< content="">

Rentenbescheid unverständlich

von
Gitta

Hallo,
ich habe gestern einen erneuten Rentenbescheid bekommen, der für mich unverständlich ist.

Sehr geehrte Frau ....,
Ihre Rente wegen voller Erwerbsminderung auf Zeit wird weiter geleistet.
Sie ist befristet und endet mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Leistung zur medizinischen Rehabilitation oder zur Teilhabe am Arbeitsleben beendet wird.

Ich leide seit 2011 an einer posttraumatischen Belastungsstörung, und wurde im Oktober 2013 zum 1. mal voll erwerbsgemindert berentet. Im März diesen Jahres habe ich einen neuen Antrag gestellt und nun diesen 3 Zeiler als Antwort bekommen. Eine Reha habe ich bis jetzt nicht beantragt. Ich habe 2 Klinik auffenthalte von jeweils 9 Wochen hinter mir und ambulante Psychotherapie läuft noch.
Ich hoffe mir kann hier jemand sagen was das Schreiben bedeutet.

Gruß Gitta

von
???

Das Wichtigste: Sie bekommen Ihre Rente weiter.
Allerdings ist die DRV der Meinung, dass man Sie mit entsprechenden Maßnahmen für den Arbeitsmarkt wieder fit bekommt. Ob damit die laufende Therapie gemeint ist oder man Ihnen demnächst Anträge für Leistungen zur Teilhabe schickt, kann ich natürlich nicht beurteilen. Da würde eine Nachfrage in der
Sachbearbeitung helfen. Die Ihnen zugedachten Maßnahmen werden Sie, soweit es Ihnen gesundheitlich möglich ist, wahrnehmen müssen (Stichwort Mitwirkungspflicht). Wenn Sie dann der Meinung sind, dass Sie immer noch erwerbsgemindert sind, stellen Sie einfach einen neuen Weitergewährungsantrag.
Ansonsten gilt: Ruhe bewahren, es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Experten-Antwort

1. Ihre Rente erhalten Sie zunächst weiter.
2. Aus welchen Gründen Ihr Rentenversicherungsträger angeführt hat, dass die Leistung nur bis zum Ablauf des Kalendermonats in dem die Leistung zur medizinischen Rehabilitation oder zur Teilhabe am Arbeitsleben beendet hat, geleistet wird, kann hier im Forum nicht beantwortet werden. Nur durch Rückfrage beim zuständigen RV-Träger kann dieses Problem geklärt werden.

von
Gitta

Habe heute beim Rententräger angerufen, dort wurde mir gesagt, das ich noch ein weiteres Schreiben bekomme, wo ich dann aufgefordert werde eine Reha zu beantragen. Und das man mich zurück ins Arbeitsleben führen möchte. Wenn ich allerdings nach allem der Meinung bin, dann könnte ich einen erneuten Antrag stellen.