Rentenbesteuerung

von
kalker54

Guten Tag,
habe eine Frage an Experten zur Berechnung des Rentenfreibetrags. Zum Beispiel ab 2011 teilweise EM-Rente, ab 2015 Altersrente für Schwerbehinderte. Wie wird dann der Rentenfreibetrag berechnet?
m.f.G.
kalker54

von
=/=

Der Freibetrag richtet sich IMMER nach dem 1. Rentenbeginn, also hier nach Rentenbeginn 2011.

von Experte/in Experten-Antwort

Bei einem nahtlosen Übergang aus einer Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente richtet sich der Prozentsatzes des Rentenfreibetrages nach dem Jahr des Beginns der Erwerbsminderungsrente, in Ihrem Beispiel 2011.

von
kalker54

Hallo,
der Steuerfreibetrag wird dann mit dem Prozentsatz aus dem Jahr 2011, aber auf die höhere Rente für Schwerbehinderte ab 2015 berechnet ? Habe ich es so richtig verstanden ?
m.f.G.
kalker54

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo,

der Steuerfreibetrag wird aus dem Prozentsatz für 2011 und der Jahresbruttorente der Altersrente für schwerbehinderte Menschen berechnet