Rentenbezu; Antwort von Experten erbeten

von
Paul

Die Frühpensionierung eines Beamten ist hinsichtlich der Nachprüfungen nicht vergleichbar mit dem Bezug einer EU oder EM-Rente von Arbeitern und Angestellten.

Sie haben leider recht: Beamte werden in aller Regel für immer "in Ruhe gelassen".

Geben Sie mal in der Suchfunktion den Begriff "Nachprüfungen" ein und sie werden erstaunt sein, wie oft Nachprüfungen von Renten stattfinden. Dies betrifft aber durchgehend Arbeiter und Angestellte.

Dieses Thema hängt übrigens den ständigen Beobachtern dieses Forums schon "zum Halse raus" !

Experten-Antwort

Hallo Sorger,

dieses Thema wurde schon mehrfach hier im Expertenforum erörtert. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion (Stichwort "Nachprüfung"). Vielen Dank!

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...