Rentenbezugsmitteilungsverfahren Identifikationsnummer

von
Krater

Wie hat sich der Versorgungsträger zu verhalten, wenn der Leistungsempfänger ihm seine Identifikationsnummer nicht mitteilt und über das maschinelle Abfrageverfahren (MAV) die Identifikationsnummer nicht rechtzeitig bis zum 28.02. abgefragt werden kann. Ist die Rentenbezugsmitteilung zurückzustellen, bis die IDNR. vorliegt oder kann dies trotzdem eletronisch erfolgen (wie)?

von
Lupo

Ohne Identifikationsnummer kann keine Rentenbezugsmitteilung erstellt werden. Die Identifikationsnummer ist also zwingende Voraussetzung zur Abgabe der Rentenbezugsmitteilung.

von
Claire Grube

Zitiert von: Krater

Ist die Rentenbezugsmitteilung zurückzustellen, bis die IDNR vorliegt?

Ohne Steuer-ID ist die Abgabe eines ZfA-Datensatzes nicht möglich.

von
DarkKnight RV

Die RBM wird nachgeholt, sobald die ID-Nr. vorliegt!

Man kann es nicht verhindern, sondern nur für kurze Zeit aufhalten!