Renteneintritsalter

von
Berndt Breitlow

Ich bin 1953 geboren, habe jetzt 40 Jahre gearbeitet und eine Schwerbehinderung von 60%. Wann könnte ich frühestens in Rente gehen und mit welchen Abzügen müsste ich rechnen?

von Experte/in Experten-Antwort

Mit 60 und 7 Monaten mit 10,8% Kürzung oder mit 63 und 7 Monaten ohne Kürzung!

von
klosta

Sie müssen aber aufpassen, das Sie diese GDB 60 oder wenigsten GDB 50 bei Rentenbeginn auch noch haben, denn unter GDB 50 verlieren Sie den Rentenanspruch ab 60 Jahre.
Mir ist es fast so ergangen.