Renteneintritt nach Altersteilzeit

von
Schipp

Personen, die zum Geburtsjahrgang 1954 gehören, können noch mit 65 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen, wenn sie vor dem 31.12.2006 einen Altersteilzeitvertrag geschlossen hatten. Frage: Muss die Altersteilzeit für die Rentenart auch am 31.12.2009 angetreten sein oder spielt der 31.12.2009 nur für die Förderungsfähigkeit eine Rolle ?

Experten-Antwort

Hallo Schipp,

die Vereinbarung über die Altersteilzeitarbeit muss spätestens im Verlauf des 31.12.2006 erfolgt sein. Unbeachtlich ist, wenn sich der Beginn und/oder das Ende der ursprünglich vereinbarten Altersteilzeitarbeit auf einen anderen Zeitpunkt verschiebt. Die Vertrauensschutzregelung findet selbst dann Anwendung, wenn die beabsichtigte Altersteilzeitarbeit überhaupt nicht aufgenommen wurde.

von
Schade

..dann bewahren Sie Ihre "Vereinbarung aus dem Jahr 2006" gut auf und hoffen und beten, dass das alles in 11 Jahren (wenn Sie dann 65 sind) noch genauso gesehen wird wie heute.

Man weiss ja nie;-))