Rentenerhöhung

von
Frührentner

Hallo,

ich habe gelesen, dass auch nächstes Jahr eine drastische Rentenerhöhung ca. 3,2% kommt. Kann ich damut fest rechnen? Es wäre schön.

Mfg

von
Ungeduld

Jedes Jshr das gleiche Prozedere und die albernen Fragen im Vorfeld.
Warten Sie doch einfach die endgültige Gesetzgebung im Frühjahr 2019 ab.
Sie werden schon nicht vergessen werden!

von
Groko

Zitiert von: Frührentner
Hallo,

ich habe gelesen, dass auch nächstes Jahr eine drastische Rentenerhöhung ca. 3,2% kommt. Kann ich damut fest rechnen? Es wäre schön.

Mfg

Die Rentenerhöhung nächstes Jahr gibt es nur für Spätrentner

von
Schorsch

Zitiert von: Frührentner

ich habe gelesen, dass auch nächstes Jahr eine drastische Rentenerhöhung ca. 3,2% kommt. Kann ich damut fest rechnen? Es wäre schön.

Und ich habe mal gelesen, dass die verbindlichen Anpasungswerte jeweils im Frühjahr ermittelt werden.
Das war glaube ich vor ca. 18 Jahren und ist meines Wissens auch heute noch gültig.
Ob es 2019 überhaupt noch EM-Renten gibt und wie hoch die ausfallen werden, steht in Ihrem nächsten Rentenanpassungsbescheid.

MfG

von
KSC

Kam gerade in heute journal, dass es 2019 im Westen etwa 3,x% und im Osten 3,x % mehr geben soll.

Es kam in diesem Bericht aber auch die Einschränkung, dass die endgültigen Werte erst im Frühjahr 2019 festgelegt werden.

Also wie in jedem Jahr: ab irgendwann im November wilde Spekulationen, die keinem wirklich was nützen.

Schönen Abend noch

PS: die Erhöhung 2019 bringt nur dem Rentner was, der am 01.07.2019 noch lebt.

von
W*lfgang

Zitiert von: Frührentner
Hallo,
ich habe gelesen, dass auch nächstes Jahr eine drastische Rentenerhöhung ca. 3,2% kommt. Kann ich damut fest rechnen? Es wäre schön.Mfg

Hallo Frührentner,

wenn Sie Ihre Pflegekraft bis dahin fest am Leben erhält, werden Sie auch mit der nächsten Rentenanpassung rechnen können - ein Lebenszeichen am 01.07.2019/00:00 Uhr ist dafür allerdings Bedingung für die rein rechtliche Erhöhung der Juli2019-Rente ...halten Sie durch ;-)

Gruß
w.

Experten-Antwort

Die Höhe der Rentenanpassung wird von der Bundesregierung in einer Verordnung festgelegt und bedarf der Zustimmung des Bundesrates.
Endgültig festgelegt wird die Rentenerhöhung für 2019 aber erst im kommenden Jahr.