Rentenerhöhung 2017

von
U.Kroll

Hallo.
mein Nachbar (arbeitet als Führer bei der Aok) hat mir eben gesteckt, dass im nächsten Juli 2017 nur die Ostrentner eine Erhöhung bekommen. Die West Rentner bekommen nur 0,0 Prozent erhöht.
Na, vielen Dank auch.

von
KSC

Und weil Ihr Nachbar, Ihr Frisör oder sonst ein "Hanswurst" irgendwas meint, regen Sie sich schon auf?

Runterkommen, das schöne Wetter genießen, abwarten und Tee oder sonst was Gutes trinken.......

Schaun wir malwas der deutsche Bundestag im Mai 2017 regelt und was am 01.07.2017 dann tatsächlich an Erhöhung kommt.

:)

von
KSC

PS: dachte eigentlich der "Führer" sei schon seit Jahrzehnten tot, dass der jetzt bei der AOK arbeitet, irritiert mich schon etwas. Sachen gibt`s.

Dass die AOK "Führer" beschäftigt wäre mir im übrigen neu, glaube kaum dass irgendeine Behörde in D einen Mitarbeiter als Führer eingestellt hat.

Doch die Bahn, da gibts noch Lokführer.

von
Nicola p.

Zitiert von: U.Kroll

(arbeitet als Führer bei der Aok)

Der Führer der AOK muss es ja wissen.

Niemand weiß heute wie sich die Renten 2017 anpassen werden. Der Führer schon gar nicht.
Wenn Sie langeweile haben klicken Sie sich hier durchs Forum.
Da wurde immer wieder von in Glaskugeln schauenden Hellseher das selbe prophezeit, z.B.
im Jahr 2015 behauptet, dass 2016 keine Erhöhung kommt
im Jahr 2014 behauptet, dass 2015 keine Erhöhung kommt
im Jahr 2013 behauptet, dass 2014 keine Erhöhung kommt
im Jahr 2012 behauptet, dass 2013 keine Erhöhung kommt
usw usw usw.

So ermüdend solche Beiträge wie die von Ihnen zu lesen.
Haben Sie dem Führer der AOK auch gefragt woher er das weiß?
Das würde mich nämlich interessieren.

Im Voraus sage ich dafür schon
''vielen Dank auch''

von
yx

Ihr Nachbar hat wohl bei der AOK als Hausmeister gearbeitet?
Er weiß also jetzt schon, wie hoch die Durchschnittslöhne 2016 ausfallen um solche Vorhersagen zu machen?
Dann sollte er Ihnen noch schnell die Lottozahlen für heute sagen.

von
Wahlköder

Natürlich gibt's nächstes Jahr Rentenerhöhung. Kräftig sogar. WAHLEN stehen an.

von
W*lfgang

Zitiert von: Wahlköder
Natürlich gibt's nächstes Jahr Rentenerhöhung. Kräftig sogar. WAHLEN stehen an.
Wahlköder,

die Rentenanpassung ist gesetzlich *) geregelt und nicht von Wahlen abhängig, ganz leicht nachzuvollziehen, z. B. hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Rentenanpassungsformel

Nebenbei, die/meine aktuellen Prognosen
West: 2,68 %
Ost: 4,32 %
...wollen Sie darauf wetten? :-)

Gruß
w.
*) ok, Gesetze kann man ändern ;-)

von
S. Kreuz

Nun, die Rentenanpassung bemisst sich ja unter anderem nach dem Anstieg der Löhne und Gehälter im Jahresverlauf.

Wir schreiben ja schon fast Oktober, also 75 % des Jahres sind leider schon wieder vorüber. Und für diesen Zeitraum weiß man ja schon den Anstieg der Löhne und Gehälter.

Wenn man also den Anstieg bis Oktober kennt, kann man für das ganze Jahr hochrechnen.

Kann hier also jemand sagen, wie stark Löhne und Gehälter dieses Jahr bis Oktober angestiegen sind?

von
Konrad Schießl

"Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das traue auch keinen Anderen zu"

MfG.

von
H. Maul

Zitiert von: Konrad Schießl

"Was Du nicht willst, dass man Dir tu, das traue auch keinen Anderen zu"

MfG.

In Deutschland gibt es einfach zu viele Menschen, die ihre Fähnchen nur nach dem Winde hängen. Auch heute nach. Und wozu das führt, haben wir ja 1933 bis 1945 gesehen. Und zu viele Menschen, die aus Erfahrung nichts lernen können.

von
Knut Rassmussen

Also ich hab auch mal meinen Nachbarn gefragt - und der will nächstes Wochenende mal wieder die Hecke schneiden.

von
E Prinz

Zitiert von: Knut Rassmussen

Also ich hab auch mal meinen Nachbarn gefragt - und der will nächstes Wochenende mal wieder die Hecke schneiden.

Der soll sie besser abfackeln die Hecke, damit er mal wieder ans Licht kommt.

Experten-Antwort

Hallo U.Kroll,

1. gibt es noch keine offiziellen Prognosen für die nächste Rentenanpassung;
2. würde ich angesichts (durchschnittlich) steigender Löhne in 2016 auch von steigenden Renten in 2017 ausgehen (ganz vereinfacht gesagt) und
3. kommen die ersten Prognosen/Hochrechnungen erfahrungsgemäß frühestens im Oktober.

Ich könnte mir vorstellen, dass hier ein Missverständnis vorliegt, da zusätzlich (!!) zur normalen Rentenerhöhung auch die Angleichung der Ostrenten an die Westrenten im Gespräch ist und das könnte künftig auch mal zu einer außerplanmäßigen Erhöhung nur der Ostrenten führen (z.B. im Januar eines Jahres). Aber wie gesagt, das ist alles noch nicht Gesetz, sondern noch in der Diskussion.

von
Erna Schimmel

Die Reallöhne sind im 1. Quartal 2016 um 2,6 % in Deutschland gestiegen.
Im 2. Quartal sind diese gegenüber dem Vorquartal um 2,3 % gestiegen.
Das konnte man aus einer statistischen Seite im Internet entnehmen.

Eine gewisse Hoffnung auf eine adequate Rentensteigerung in 2017 ist daher wohl berechtigt.

von
don´t feed the troll

Zitiert von: U.Kroll

Hallo.
mein Nachbar (arbeitet als Führer bei der Aok) hat mir eben gesteckt, dass im nächsten Juli 2017 nur die Ostrentner eine Erhöhung bekommen. Die West Rentner bekommen nur 0,0 Prozent erhöht.
Na, vielen Dank auch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

von
Annika H.

Zitiert von: don´t feed the troll

Zitiert von: U.Kroll

Hallo.
mein Nachbar (arbeitet als Führer bei der Aok) hat mir eben gesteckt, dass im nächsten Juli 2017 nur die Ostrentner eine Erhöhung bekommen. Die West Rentner bekommen nur 0,0 Prozent erhöht.
Na, vielen Dank auch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

Wir Westrentner sind in diesem Land immer die Dummen!

von
W'*lfgang

Zitiert von: Annika H.
Wir Westrentner sind in diesem Land immer die Dummen!
Annika H.,

Ihre Aussage hat welchen Inhalt? ...ziehen Sie einfach weiter gen Osten, überspringen Sie die derzeit etwas unruhige Ukraine, machen Sie aber vor Fukushima halt - auch wenn es in dieser Jahreszeit dort noch etwas 'wärmer' sein soll, Sie haben dann nur ein begrenzte Empfangsdauer Ihrer Rente ;-)

Sie können 'wir im Westen sind die Dummen' natürlich gerne weiter ausführen – und wenn Sie meinen, Füße am Rheinufer hoch und auf den Osten schauen, wie die Elbe den mit der nächsten Flut 'ertränkt' ?? ...Rhein ist ja auch nahezu Saharahgleich eine Trockenzone ;-)

Wer von 'dumm' spricht, hat möglicherweise zu wenig Erfahrungswerte – die können Sie sicher in der nächsten Beratungsstelle aufbessern/wenn es um Rente geht, statt dem nächsten Wahlvernebelungsversprechen populistischer Parteien hinterher zulaufen. Sorry für diese drastischen Worte ...aber der 'Osten' ist erst seit 26 Jahren real – was haben Sie vorher für sich getan, um im Westen zu bestehen?

Gruß
w.

von
Konrad Schießl

Gnädige Frau, erklären Sie doch hier und heute, warum die Westler die Dummen sind?

Sie scheinen ein irr geleitetes Verhältnis zur ehemaligen DDR zu haben.

MfG.