< content="">

Rentengutachter und Diagnosen

Experten-Antwort

Hallo Elisabeth,

zu Ihrer Frage ist ja nun schon viel gesagt worden und mit der Anforderung des Gutachtens haben Sie schon den richtigen Schritt eingeleitet, um genaueres über das Ergebnis der Begutachtung zu erfahren.

Ich denke, dass Sie nicht verlangen können, dass der Gutachter Ihnen bereits während der Begutachtung seine medizinische Beurteilung oder sogar eine Einschätzung der Erwerbsminderung mitteilt. Zum einen kann die Erwerbsfähigkeit nur vom Sozialmediziner und unter Einbeziehung aller vorliegenden medizinischen Unterlagen beurteilt werden. Und zum anderen muss der Arzt auch die Gelegenheit haben, sich im Anschluss an die Begutachtung eine abschließende Meinung zu bilden, was im Gespräch vielleicht nicht immer gleich möglich ist. Eine konkrete Festlegung, was der Arzt sagen "darf" oder "muss", ist mir allerdings nicht bekannt.

Sie können nun das Gutachten genau prüfen und ggf. vorhandene Zweifel beim Rentenversicherungsträger geltend machen.

von
Elisabeth

Ich habe Nachricht von der DRV erhalten auf mein ersuchen auf Akteneinsicht:
"Sie haben beantragt Einsicht in das Gutachten von... anlässlich der Untersuchung am.. zu erhalten.
Jeder Versicherte hat grundsätzlich das Recht nach § 24 SGB X selbst seine Akte einzusehen.
Nach § 25 II SGB X kann der Rentenversicherungsträger die in der Verwaltungsakte erhaltenen medizinischen Unterlagen von einem Arzt vermitteln lassen. Ihre Verwaltungsakte enthält solche medizinische unterlagen, die nach Ansicht unseres ärztlichen Dienstes von einem beziehungsweise Ihren behandelnden Arzt bekannt gegeben und erläutert werden sollten.
Wir bitten Sie deshalb , uns einen Arzt ihres vertrauens zu nennen, dem das o. g. gesondert zugesandt und werden sollte.
MfG"

Die Begründung, warum ich das Gutachten nicht sehen darf, fehlt völlig.
Es ist mir furchtbar peinlich, mit meinem Arzt über das Gutachten zu sprechen, denn es muss ja wohl ganz furchtbar sein, denn mein Gutachten vor 2 Jahren durfte ich lesen. Prüfen kann ich das Gutachten überhaupt nicht, denn das kann ich nur in Ruhe zu hause und nicht, wenn mir das Gutachten einer verliest.
Könnte ich einen RA der DRV auch angeben? Diese Möglichkeit enthält das Schreiben nicht.