Renteninformation

von
Trixie

Guten Tag,
ich bin z.Z. in Harz IV, dadurch muss ich den frühstmöglichen Rentenbeginn in Anspruch nehmen. Nennt man "Zwangsverrentung". Mich würde auch interessieren, wie hoch dann meine Witwenrente wäre. Es besteht, glaube ich, ein Freibetrag von 725,-- Euro. Meine Rente fällt aber höher aus, so dass ich bei der Witwenrente noch Abzüge habe.
Mein Bj. ist 17/1952.
Lt. Rentenauskunft beträgt meine Regelaltersrente zum 16.01.2018 = 1.129,82 E. Meines Wissens würde ich mit 63 Jahren einen Abzug von 9,0 % haben.
Meine gr. Witwenrente beträgt Brutto 438,10 E, Netto 392,53 E.
Ich hätte gerne gewusst, wie hoch meine Witwenrente ist, wenn ich mit 63 Jahren in Rente gehe.
Vielen Dank für eine Auskunft.

von
Claire Grube

Zitiert von: Trixie

Ich hätte gerne gewusst, wie hoch meine Witwenrente ist, wenn ich mit 63 Jahren in Rente gehe.

Vom Bruttobetrag der Versichertenrente werden zunächst pauschal 14% abgezogen. Der verbleibende Betrag ist dem Freibetrag gegenüber zu stellen. Der danach noch verbleibende Betrag wird zu 40% auf die Hinterbliebenenrente angerechnet. Das dürften letztendlich rund 100.- EUR Minderung der Witwenrente sein.

von Experte/in Experten-Antwort

Ich schließe mich dem Beitrag von Frau Grube an.

Zur weiteren Information zum Thema "Einkommensanrechnung":

http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/SharedDocs/de/Inhalt/04_Formulare_Publikationen/02_info_broschueren/03_rente/hinterbliebener_hinzuverdienst.html?nn=85096

von
...

Zitiert von: Trixie

...
Mein Bj. ist 17/1952.
...

Wie haben Ihre Eltern das bitte geschafft ?
;-)