Renteninformation

von
Lion

Hallo, ich habe eine Frage zur
jährlich verschickten Renteninformation.

In meiner Renteninformation vom Jan.2010 steht nichts über meinen Bezug von voller Erwerbsunfähigkeitsrente .
wie ist soetwas überhaupt möglich?
Sind die Daten nicht aktuell, die Zahlung der EU-Rente muß ja wohl in meinem Rentenkonto vermerkt sein.
MfG
Lion

von
EM-Rente bei Renteninfo

Hallo Lion,

die EM-Rente wird in der Renteninfo nur abgedruckt, wenn die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine EM-Rente erfüllt sind.

Wahrscheinlich ist das bei Ihnen nicht der Fall.

Lassen Sie sich dies von einer Beratungssteller erläutern.

Experten-Antwort

Aus Ihrer Frage schließe ich, dass Sie derzeit Bezieher einer Erwerbsminderungsrente sind. Normalerweise sind Rentenbezieher vom Versand einer Renteninformation ausgeschlossen, d.h. als Rentenbezieher hätten Sie eigentlich gar keine Renteninformation mehr erhalten dürfen. Eventuell haben sich hier die Terminläufe überschnitten; ein Anruf bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger kann die Angelegenheit sicher klären.

von
Lion

Hallo Expertin, vorerst vielen dank für Ihre schnelle Antwort.

Ja ich beziehe eine Erwerbsunfähigkeitsrente auf Dauer.

Ich nehme doch an, das die Daten in der Renteninformation aus meinem Konto bei der DRV
stammen, und den aktuellen Stand entsprechen. Oder kommen diese Daten von einer anderen Stelle und sind nur nicht aktuell?
MfG
Lion

Experten-Antwort

Seit wann haben Sie denn Anspruch auf eine Erwerbsminderungsrente?

von
-_-

Das sollte nicht passieren! Ein Anruf beim zahlenden Leistungsträger hilft aber weiter. Vergleichen Sie auch einmal die Versicherungsnummer der Renteninformation mit der Ihres Rentenbescheides. In seltenen Fällen kann es leider einmal vorkommen, dass eine Mehrfachvergabe von Versicherungsnummern für die gleiche Person vorliegt oder eine noch seltenere Personenverwechselung, z. B. weil der Arbeitgeber irrtümlich Meldungen in das falsche Versicherungskonto absetzt (Doppelnutzung oder Doppelvergabe).

Sie können sich auch an eine Auskunfts- und Beratungsstelle wenden:
http://www.ihre-vorsorge.de/Beratungsstellen.html

von
JAN

Ich befinde mich in einen widerrufsverfahren wegen EM-Rente.Jetz bekamm ich einen fragebogen in dem ich nach verschiedene sachen befragt werde-welcher kranheiten,behandelte Ärzte ,einkommen usw. das soll h ja ich zum dezenatIX der RV senden-meine frage ist was wird ja dort bearbeitet? viele der antworten kann jeder aus meine akte sehen danke für kluge antwort Jan