Renteninformation, wann 2015 dabei ?

von
Boris

Hallo !

Ich hatte Ende Januar 2016 eine Renteninformation online bei der DRV benatragt und bekam dann einen Rentenverlauf, Berechnung, bei der das komplette Jahr 2015 noch fehlte.
Ab welchem Datum frühestens kann man denn anfordern, damit auch das Jahr 2015 dabei ist ?

Danke !

von
Schade

So etwa 2 Wochen nachdem Ihr Arbeitgeber die Jahresmeldung für 2015 gemacht hat.

von
Boris

Die Jahresmeldung für 2015 war schon bei der Gehaltsabrechnung im Dezember 2015 dabei.

von
???

Auf Ihrer Gehaltsabrechnung steht drauf, wann die Datensätze übermittelt werden?

Die Jahresmeldung 2015 muss im übrigen bis zum 15.02.16 abgegeben werden. Wenn Sie also im April nochmal eine Renteninformation anforden, sollte auch 2015 aufgeführt sein.
Es sind aber sicher nur wenige Ausnahmefälle, in denen sich dadurch eklatante Änderungen ergeben.

von
Boris

Nein, das ist nicht auf der Gehaltsabrechnung, sondern im Dezember immer auf einem extra Zettel der dabei ist.

Ich hatte im April 2015 35 Jahre eingezahlt, das würde ich halt jetzt gerne mal sehen, daß ich jetzt Anspruch auf die Schwerbehindertenrente habe.

von
Schade

Aus der Renteninformation sehen Sie nicht ob 35 Jahre voll sind.

Dazu brauchen Sie eine Rentenauskunft (!) - und da ist es wieder egal: denn falls die nur bis 2014 geht, kann ich doch "locker die 12 monate für 2015" dazu zählen.

Fehlen bis zum 31.12.14 noch 5 Monate für 35 Jahre, weiß ich doch heuten, dass die 35 Jahre voll sind wenn ich seit Januar 2015 jeden Monat arbeite. :)

von
Boris

Ich will halt endlich sehen, daß ich mein Ziel erreicht habe.
Wo sind denn hier die Profis ?

von
Boris

Ja, ich meinte die Rentenauskunft, verwechsle die zwei Dokumente immer im Namen.

Experten-Antwort

Hallo Boris,

am einfachsten ist es, wenn Sie Ihren Rentenversicherungsträger anrufen und nachfragen, ob die Entgeltmeldung für 2015 im Versicherungskonto enthalten ist.
Dann können Sie auch gleich klären, ob Sie die Rentenauskunft gleich zugesandt bekommen können oder ob noch eine schriftliche Anforderung Ihrerseits erforderlich ist.

von
W*lfgang

Zitiert von: Boris
Nein, das ist nicht auf der Gehaltsabrechnung, sondern im Dezember immer auf einem extra Zettel der dabei ist.
Boris,

verwechseln Sie das vielleicht mir der 'elektronischen Lohnsteuerbescheinigung'? Die hat mit der erforderlichen Meldung zur Sozialversicherung rein gar nichts zu tun.

Gruß
w.