Rentenjahre

von
Bibi

Ich bin 56 Jahre und arbeitslos. Geldleistungen des Amtes erhalte ich nicht. Ich habe geringe Einkünfte aus einem Kleingewerbe, zahle aber keine Rentenbeiträge ein. Welche Kosequenz hat es, wenn ich mich nicht mehr arbeitslos melde. Ich bin praktisch immer berufstätig gewesen.

von
KSC

ich rate zu einem Beratungsgespräch bei der nächstgelegenen Beratungsstelle, dort kennt man Ihre Versicherungszeiten und kann Sie umfassend beraten.

Sofern Sie nicht mehr rentenversichert sind verlieren Sie spätestens 2 Jahre nach dem letzten Beitrag den Schutz für eine Erwerbsminderungsrente.

Sofern Sie 35 Versicherungsjahre aufweisen, wäre die Altersrente ab 63 möglich.

Viel mehr läßt sich m.E. pauschal nicht sagen.

Experten-Antwort

Die Aussage von "KSC" wird von mir geteilt.