Rentenkürzung?

von
Gastronom

Ein mir bekannter Rentner bekommt seit Jahreswechsel nun 1,07 Euro weniger Rente als im Vorjahr und als im Rentenbescheid angegeben.

Hat es zum Jahreswechsel eine Rentenkürzung gegeben???

von
Galgenhumor

Rentenkürzung in dem Sinne nicht: lediglich die Erhöhung des Beitrages zur Pflegeversicherung (bekannt aus Funk und Fernsehen) wurde zum 1.1. umgesetzt. Ihr Bekannter möge sich mal den Kontoauszug ansehen, da sollte eigentlich ein entsprechender Zusatz an der Rentenzahlung Januar 2013 dranhängen

Experten-Antwort

Ich schließe mich dem vorangehenden Beitrag an.

von
Hofmann

In formeller Betrachtungsweise ist es keine Rentenkürzung. In wirtschaftlicher Betrachtungsweise allerdings schon, das sollte man sich klar vor Augen halten und nicht durch diese Vorgehensweise täuschen lassen.

von
Gastronom

Als Rentner muß man wirtschaftlich denken und nicht formell.

Da wird wieder der Rentner geschröpft für eine aufgebauschte Verwaltung.

von
=//=

Zitiert von: Gastronom

Als Rentner muß man wirtschaftlich denken und nicht formell.

Da wird wieder der Rentner geschröpft für eine aufgebauschte Verwaltung.

Sie haben es wohl nicht verstanden! Nicht die RENTE wird gekürzt, sondern es liegt ganz einfach an der Erhöhung des PFLEGEBEITRAGES ab 01.01.2013! Die RV ist nicht an allem schuld und kann in diesem Fall nichts dafür.