Rentenkürzung

von
Luther

Werte Teilnehmer,
erfolgt während des Bezuges von Altersrente Kürzung wg.Versorgungsausgleich?
Danke für die Antworten.

von
Schiko.

Ja natürlich, sobald sie rente beziehen wird der im schei-
dungsurteil ausgesprochene
versorgungsausgleich durchgeführt.
Die durch beitragszahlung erworbenen entgeltpunkte
ermäßigen sich entsprech-
end, ihre rente fällt geringer
aus.

MfG.

von
Luther

Danke,Schiko,das ist klar.Meine Frage
war nicht präzise.Innerhalb des Alters-rentenbezuges findet die Scheidung statt,der VA erfolgt.Erhält dann bei
Inkrafttreten des Urteils er/sie die um
diesen Anteil verminderte Rente?

von
m

Das sogenannte Renterprivileg führt dazu, dass die bereits bezogene Rente solange ohne die Malusregelung aus dem Versorgungsausgleich weiterhin gezahlt wird, bis der/die Ausgleichsberechtigte eine Rente bezieht.

§ 101 Abs. 3 SGB VI

http://bundesrecht.juris.de/sgb_6/__101.html

Experten-Antwort

Wird die Entscheidung über den Versorgungsausgleich nach Beginn einer Rente rechtskräftig, wirkt sich der Abschlag erst aus, wenn der andere Ehegatte eine Rente bezieht. Beziehen beide Ehegatten zum Zeitpunkt der Entscheidung des Familiengerichtes bereits Rente, so wirkt sich der Versorgungsausgleich erst im übernächsten Monat nach Zustellung der Entscheidung beim Rentenversicherungsträger aus.