Rentenkürzungen?

von
Carsten

Kann die durch Corona ausgelöste Wirtschaftskrise zu Rentenkürzungen führen? Die Rentenerhöhungen werden dich durch einen Index berechnet, der mit der Entwicklung der Einkommen verbunden ist?

von
senf-dazu

siehe https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/rentenkuerzung-wegen-corona.html

von
Tanja

Hallo Carsten,

Rentenkürzungen wird es nicht geben, es kann ab 2021 aber sein, dass die jährliche Rentenanpassung leider ausfällt.

Liebe Grüsse sendet Dir Regina

Experten-Antwort

Hallo, Carsten,

wir verweisen auf den genannten Link und die dort getroffenen Aussagen und Hinweise. Wir können z.Z. keine weiteren Aussagen dazu treffen, in wie weit die Corona-Krise, die weitere Entwicklung der Rentenhöhe beeinflussen wird.
Fakt für 2020 ist momentan, die Bundesregierung hat festgelegt, dass die Rentenerhöhung 2020: 3,45 % in den alten und 4,20 % in den neuen Bundesländern betragen soll.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.