Rentenlücke

von
HHHH28

Rentenlücke lt. Finanznssatachten: 2247,75 €
Jahr Rentenbeginn: 2031
Dauer Rentenezug: 24 Jahre
Annahme Zinssatz: 6% (Anparphase und Bezug)

Wie hoch ist der Kapitalbedarf zu Beginn der Rente?

Wie viel empfehlen Sie dem jenigen monatlich anzulegen um die Rentenlücke zu schließen?

von
Mitleser

Unter Service finden Sie auf dieser Seite einen sog. Finanzrechner. Dort können Sie entsprechende Berechnungen anstellen.

Experten-Antwort

Wir verweisen auf den erwähnten Rechner.

von
Rese

Eine Rentenlücke von 2247 Euro monatlich finde ich extrem hoch. Was hat denn der Finanzberater da gerechnet? Ich würde mir auf jeden Fall eine zweite Meinung einholen. So wie es hier aussieht, würde der Finanzberater bei einer Versicherung oder sonstigen über ihn abgeschlossenen Anlageform eine hübsche Provision kassieren.
Eine Möglichkeit, sich über das umfangreiche Gebiet der Altersvorsorgemöglichkeiten neutral zu informieren, sind die Kurse an den Volkshochschulen "Altersvorsorge macht Schule". Die dort investierte Zeit lohnt sich auf jeden Fall. Zumindest sind Sie für künftige Entscheidungen besser gewabnet.
MfG Rese