rentenminderung wegen vermietung vom land?

von
Markus L

Guten Tag, habe folgende Frage. Ich dabei den wittenrente formular für meine mutter aus zu fühlen und mir ist ein punkt ins auge gefallen, und zwar das wenn man land pachtet und die einnahmen mehr als 600 euro im jahr liegen das man das eingeben muss. wieviel wird von der rente gekürzt wenn der betrag 1200 euro im jahr einnahmen sind? und gibt es da ne ausnahme wenn sie das ganze geld nimmt und davon ihre kranken-renten kasse bezahlt?

von
Knaller

wie willst du denn ein Formular ausfüllen wenn du nicht mal der deutschen Sprache mächtig bist?

von
Sabine F.

Zitiert von: Knaller

wie willst du denn ein Formular ausfüllen wenn du nicht mal der deutschen Sprache mächtig bist?

Frechheit!

Hallo Markus, es ist WE, trotzdem wird noch eine vernünftige Antwort kommen.

LG

von
Sonderschulmeister

Zitiert von: Sabine F.

Zitiert von: Knaller

wie willst du denn ein Formular ausfüllen wenn du nicht mal der deutschen Sprache mächtig bist?

Frechheit!

LG

In der Tat ist diese Rechtschreibung eine Frechheit. Aber wir helfen gerne. Schreiben Sie sich in unsere Schule ein.

von
W*lfgang

Zitiert von: Markus L
wieviel wird von der rente gekürzt wenn der betrag 1200 euro im jahr einnahmen sind?
Markus L,

1200 EUR im _Jahr_? Sind 100 im Monat, abzüglich knapp 40 % pauschaler Vorwegabzug, bleiben aus Sicht Rentenversicherung 60 im Monat über.

Die Einkommensgrenze liegt bei mtl. 803 EUR (Stand 01.07.2016), bevor es zu Kürzungen bei der Witwenrente kommt.

Andere eigene Einkünfte/Rente hat Sie nicht?

Gruß
w.

von
Nadja Sterker

Hallo Wolfgang, nein mein vater war der alleinige verdiener. Keine anderen einnahmen, nur die einmaligen 1200 pro jahr was sie von der pacht bekommt.

von
Markus

.

von
W*lfgang

Zitiert von: Nadja Sterker
Hallo Wolfgang, nein mein vater war der alleinige verdiener. Keine anderen einnahmen, nur die einmaligen 1200 pro jahr was sie von der pacht bekommt.
Nadja Sterker alias Markus :-),

in dem Fall wird die Witwenrente ohne Kürzungen ausgezahlt.

Öhm, was habe Sie denn da für einen Vordruck zum Ausfüllen? Bei Hinterbliebenenrenten wird regelmäßig per R0660 alles an Einkommen abgefragt und via R066ff. speziell nachgefragt/Bescheinigung erforderlich - reicht auch erst mal die (letzte) ESt-Bescheinigung vom Finanzamt oder 'Bescheinigung' vom Steuerberater, alternativ 'Selbsterklärung'.

Wie gesagt, mit der geringen Pachteinnahme gibt es keine Probleme.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Markus L,

den Beiträgen von „W*lfgang“ kann ich zustimmen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.