Rentennachzahlung wann?

von
allulaem

Hallo, ein Anerkenntnis habe ich mit der DRV geschlossen, das mein Leistungsfall nun doch schon viel früher beginnt. Somit bekomme ich nun die ersten 6 Monate ab Antragstellung noch nachgezahlt lt RV. Denn bei meinem befristeten Antrag, bekam ich damals erst ab dem 7. Monat geld, da der Leistungsfall auf Antragsstellung festgelegt wurde. Nun wurde aber der Leistungsfall auf viel früher festgelegt und mich würde nun interessieren, wie lange es dauert, bis ich nun den Bescheid bekomme, wann die Nachzahlung gezahlt wird.

Ich möchte nun nicht die RV nerven, da dies noch nicht so lange her ist. Aber wann kann ich denn der Bescheid und die Nachzahlung rechnen?

Danke für die Antwort

Viele Grüße allulaem

von
Chris

Bescheid dauert erfahrungsgemäß noch 2 - 3 Wochen. Und vor der Auszahlung muss geklärt sein, wer evtl. Geld aus der Nachzahlung bekommt, weil er in diesem Zeitraum gezahlt hat (Krankenkasse, Arbeitsamt o.a.).

von
allulaem

Ah ok, daran habe ich gar nicht gedacht, weil ich damals keine Zahlungen von irgendjemand bekommen habe und ich vom Mann gelebt habe. Gut dann warte ich noch ein bissl ab.

Danke für die Info!

Experten-Antwort

Hallo allulaem,
im Normalfall ist mit einer Dauer von 2-3 Wochen zu rechnen. Sollte die Bescheiderteilung längere Zeit in Anspruch nehmen, würde ich zu einer telefonischen Anfrage raten.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.