rentennettorechner

von
ottonormalVerbraucher

Hallo
Habe meine Rente Neuberechnet mit Netto Rechner und diese Erhöhung komme 2016 bei der Pflegeversicherung mit Erhöhung auf einen Niedrigeren Satz wie schon Jetzt warum ist das so.

Experten-Antwort

Bitte geben Sie den von Ihnen verwendeten Rechner (Link) sowie die von Ihnen vorgenommenen Dateneingaben an, damit Ihre Problematik nachvollzogen werden kann.

von
ottonormalVerbraucher

Brutto 1662,06
Rentenversicherung 155,40 Tatsächlich 0,00
Arbeitslosen 24,93 Tatsächlich 0,00
Krankenversicherung 121,33
Zusatzbeitrag 13,30
Pflegeversicherung 19,53 Tatsächlich 37,50
Nettio1318,43 Tatsächlich 1498,76

AHA Ich hab es schon Begriffen, da der Tatsächliche Pflegebeitrag Doppelt so Hoch ist wie beim rechner Zahle ich die Pflege wohl ALLEIN?

von
ottonormalVerbraucher

Hallo
AOK Brutto Netto Rechner https://www.aok-business.de/fileadmin/gehaltsrechner/download/download.php?type=pdf

von
Schießl Konrad

Schade, dass Sie keine Eurobeträge nennen.
Es gelten doch 2,35% -ohne Kind- 2,60 % vom Brutto- auch weiterhin nach der Erhöhung der Rente nach dem 30.6.16.
Nun ist mal so, 2,35% aus 30,45 Rentenwert ab 1.7.16 ergeben nach dem 30.6.2016 einen höheren Eurobetrag
als aus 29,21 Wert des Westen.
Meine 2 Rechenbeispiele aus den Rentenwerten und auch aus Eckrente vielen leider der Zensur zum Opfer.

Verständlich, der Rentenrechner ist auf die neuen Beträge ab 1.7.2016 noch nicht eingestellt.

MfG.

von
ottonormalVerbraucher

Hallo
ScheisselKonrat!
Ich hab einen Stinknormalen Lohn Brutto netto Rechner benutzt Rentenversicherung und Alo Versicherung zum Ergebnis dazu da ich das nicht Brauch = Netto alles Andere ist Zwar Interessant da ich als Rentner aber Kaum Zeit habe viel zu Aufwändig.(mir zu Aufwändig)

Zitiert von: Schießl Konrad

Schade, dass Sie keine Eurobeträge nennen.
Es gelten doch 2,35% -ohne Kind- 2,60 % vom Brutto- auch weiterhin nach der Erhöhung der Rente nach dem 30.6.16.
Nun ist mal so, 2,35% aus 30,45 Rentenwert ab 1.7.16 ergeben nach dem 30.6.2016 einen höheren Eurobetrag
als aus 29,21 Wert des Westen.
Meine 2 Rechenbeispiele aus den Rentenwerten und auch aus Eckrente vielen leider der Zensur zum Opfer.

Verständlich, der Rentenrechner ist auf die neuen Beträge ab 1.7.2016 noch nicht eingestellt.

MfG.

Experten-Antwort

Hallo die Damen und Herren,
ich will die Diskussion kurz abschließen.
ottonormalVerbraucher hat den kleinen Fehler bereits bemerkt und somit die Frage selbst beantwortet.
Tats. zahlen Rentnerinnen und Rentner den Pflegeversicherungsbeitrag (2,35 oder 2,60%, je nach Elterneigenschaft) komplett aus der eigenen Tasche.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...