Rentenpost

von
Murat Belec

Wo bleibt der Rentenpost?
Zum 01.07. mehr Geld.
Oder nicht?
M.Belec

von
Bartl

Hallo,

wenn Sie die Rentenzahlung immer am Ende des Monats bekommen (bei Rentenbeginn ab 01.04.2004) erhalten Sie die durch die Rentenanpassung erhöhte Rente erstmalig am 31.07.2014. Die Rentenanpassungsmitteilungen für Rentner, die die Rente am Ende des Monats erhalten, werden bis ca. Ende Juli vom Renten Service verschickt.

von
Hermann G.

Zitiert von: Murat Belec

Wo bleibt der Rentenpost?
Zum 01.07. mehr Geld.
Oder nicht?
M.Belec

Deine Mudda!!!!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Herr Belec,

haben Sie bitte noch etwas Geduld.
Wie von "Bartl" beschrieben, werden die Anpassungsmitteilungen für Rentner, die die Rente zum Monatsende ausgezahlt bekommen bis Ende Juli versandt.

Mit freundlichen Grüßen

von
Markus

Meine Mutter hat auch noch Keine Rentenpost bekommen sie hat den Antrag auf Versichertenrente am 30.05.2014 beantragt laut tel. 0561-78940 ist alles okay.

von
Bartl

@Markus:

Wenn Ihre Mutter eine Rente mit Rentenbeginn ab 01.07.2014 beantragt hat, konnte der Bescheid wegen der neuen Gesetzlage ab 01.07.2014 ("Mütterrente") noch nicht erteilt werden.

Wenn sonst alles in Ordnung ist wird Ihre Mutter den Bescheid ca. Mitte bis Ende Juli erhalten. Genauere Nachfragen richten Sie dafür bitte an die zuständige Sachbearbeitung.

von
Markus

Weil meine Mutter soll monatlich 320,20€ bekommen ab den 01.05.2014 das ist die Regelaltersrente bis heute ist aber von der Regelaltersrente noch nichts auf ihr Konto eingegangen.

Weil (Mai 320,20€ Juni 320,20€ und Juli 320,20€ =960,60€ werden dann die 960,60€ auf einmal bezahlt) ?

von
Markus

Und die Mütterrente kommt später so September, Oktober so in dem Zeitraum das weiß ich.

von
KSC

Mensch Markus, das hatten wir doch alles schon vor ein paar Tagen.

Wenn Ihre Mutter erst am 30.05.2014 den Rentenantrag gestellt hat (weil sie von der Tatsache, dass sie seit 01.05.14 wegen ihres Alters einen Anspruch hat, total überrascht war), dann kann sie doch heute - nach noch nicht mal 5 Wochen - nicht erwarten schon den Bescheid zu haben, geschweige denn das Geld.

Das wird noch etwas dauern. :)
Und wenn sich die DRV mit dem Bescheid genauso lange Zeit lässt wie die Dame mit ihrem Antrag.........

von
Markus

Also der Rentenantrag liegt beim vorgesetzten nächste Woche soll meine Mutter den Rentenbescheid haben.

Und die 960,60€ 320,20€ mal 3 Monate bekommt meine Mutter ende des Monats aufs Konto.

von
TNT

Zitiert von: Markus

Also der Rentenantrag liegt beim vorgesetzten nächste Woche soll meine Mutter den Rentenbescheid haben.

Und die 960,60€ 320,20€ mal 3 Monate bekommt meine Mutter ende des Monats aufs Konto.

320 Euro Rente?
Wie soll man davon leben?

von
Markus

Meine Mutter bekommt auch Witwenrente sind knapp 520€ ist ein Witz.

von
TNT

Da hat der Hartzer mehr Einkünfte.
Da kommen schnell 1.000 Euro zusammen.

von
Markus

Zitiert von: TNT

Da hat der Hartzer mehr Einkünfte.
Da kommen schnell 1.000 Euro zusammen.

ich weiß

von
Markus

Das ist ja was meine Mutter ärgert von der Witwenrente bezahlt Sie ihre Rechnungen da bleibt so gut wie nix übrig.

Ich finde es nicht okay das meine Mutter die 960,60€ (320,20€ mal 3 Monate) erst ende des Monats aufs Konto bekommt das meine Mutter zb. ein Vorschluss von 250€ wäre super aber nein.

von
GroKo

Zitiert von: Markus

Das ist ja was meine Mutter ärgert von der Witwenrente bezahlt Sie ihre Rechnungen da bleibt so gut wie nix übrig.

Ich finde es nicht okay das meine Mutter die 960,60€ (320,20€ mal 3 Monate) erst ende des Monats aufs Konto bekommt das meine Mutter zb. ein Vorschluss von 250€ wäre super aber nein.


Dann leih doch deiner Mutter 250 Euro oder bist Du selbst scharf auf die Nachzahlung.

von
Markus

Nein bin nicht scharf auf die Nachzahlung.

Kann leider meiner Mutter nichts leihen hab auch nicht viel Geld.

von
=//=

Zitiert von: Markus

Das ist ja was meine Mutter ärgert von der Witwenrente bezahlt Sie ihre Rechnungen da bleibt so gut wie nix übrig.

Ich finde es nicht okay das meine Mutter die 960,60€ (320,20€ mal 3 Monate) erst ende des Monats aufs Konto bekommt das meine Mutter zb. ein Vorschluss von 250€ wäre super aber nein.

Tja, so ist das mal im Leben, ohne Moos nix los. Wenig oder sehr niedrige Beiträge gezahlt > ergibt niedrige Rente. Wenn man mtl. 50 EUR in die Lebensversicherung einzahlt, kann man auch keine 500.000 EUR am Ende verlangen.

Bei einer niedrigen Rente kann evtl. ein Anspruch auf Grundsicherung bestehen. Mit dem Rentenbescheid wird die entsprechende Belehrung mitgeschickt. Ein Antrag ist beim zuständigen Landratsamt -Grundsicherungsamt - zu stellen.

von
Markus

Nee lass mal wenn meine Mutter die Grundsicherung beantragt dann fällt die Witwenrente 520€ weg und die Grundsicherung sind ca. 380€ nein Keine Chance.

von
KSC

Jammern, jammern und nochmals jammern, es ist wieder mal Wochenende.

Hätte die Dame den Antrag rechtzeitig gestellt, hätte sie schon längst den Rentenbescheid und das Geld.

Wir predigen seit ewigen Zeiten, dass jemand, der die erste Rente pünktlich auf dem Konto haben will, den Antrag auf Rente 3 Monate vorher stellen soll.

Hätte die Dame den Antrag im Januar oder Februar gestellt, wäre die Mairente längst auf dem Konto.

Hat sie aber nicht, deshalb wartet sie noch.

Frei nach Gorbatschow: wer zu spät kommt, wartet halt auf die Rente.