rentenpunkte bei rückerstattung alg1+krankengeld

von
H P M

jetz ist doch noch eine frage aufgetretten.

nach gerichtentscheidung
ab 01.02.2011 teilweise EU-rente.

ab 03.01.12 arbeitslos ohne leistung der AA

vom 01.02.2011 bis 02.01.2012 ALG 1 +Krankengeld

die KK hat erstatungsanspruch in höhe der berechnet EU-rente gestellt

und die AA hat keinen anspruch gelten gemacht.

Die DRV hat von 01.02.2011
halbe zurechnungszeiten bis zum 60 lebensjahr in höhe von 43 monaten hinzugerechnet.

da es sich um die halber EU rente handelt
und die DRV auch nur die halben punkte zur anrechnung bringt.

was ist mit der renteneinzahlung der AA
und der mehr einzahlung nach abzug der rückforderung der KK ?

müssen diese zeiten nicht zusätzliche rentenpunkte einbringen?

danke für HILFE

von
Schade

Ja beim nächsten Leistungsfall.

Wenn Sie seit 01.02.2011 Rentner sind wird für diese Rente eine Zeit die danach liegt (logischerweise) nicht berücksichtigt, sondern nur die Zeiten und Beiträge die vor dem eintritt der teilweisen EM liegen.

von
H P M

danke für antwort a b e r

z. b. da ich ja nur teilrentner bin und eine
sozialversicherungpflichtige nebenbeschäftigung
aufnehmen würde, da würden die punkte auch zusätzlich angerechnet. oder ?

von
Schade

Ja, ebenfalls beim nächsten Leistungsfall (volle EM, Alter, Tod)

Experten-Antwort

Den Ausführungen von Schade wird zugestimmt.