Rentenpunkte während teilweiser EMR und Krankengeld/ALG1

von
Mike

Hallo,

ich bin seit ein paar Jahren teilweise erwerbsgemindert. Bis zur Krankschreibung habe ich ca. eine 60%-Stelle. Zweimal gab es während der Krankschreibung Weihnachtsgeld.

Seit über 1 Jahr bin ich krankgeschrieben. In ca.2 Monaten
steht evt. ALG1 an.

Womit muss ich rechnen, wenn ich wieder arbeite und entweder weiter Teilrente beziehe und ggf. in ein paar Jahren wieder voll arbeiten kann.
Welche Auswirkungen haben die Phasen des Krankengeldbezugs und ALG1 neben der teilweisen Rente auf die spätere Rente? Ich nehme an, dass sich die Phase der Teilrente mit 60%-Tätigkeit (gleicher Arbeitgeber, aber Zeit und Gehalt gekürzt) positiv auswirkt.
Meine Altersrente wird wohl anteilig zur Hälfte um 10,8 % gekürzt, weil ich dann ja zwischenzeitlich in teilweiser Rente war? Der Krankengeldbezug wird sich wohl negativ auswirken? Mit wieviel Prozent Einbußen muss ich für Krankengeld und ALG1 rechnen?

Experten-Antwort

Wenn Sie während des Bezuges einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung Krankengeld oder Arbeitslosengeld beziehen, wird als Beitragsberechnungsgrundlage für diesen Leistungsbezug 80 Prozent des der Leistung zugrundeliegenden Arbeitsentgelts berücksichtigt (also nicht der tatsächliche Bezug von Krankengeld oder Arbeitslosengeld).

von
Mike

Zitiert von: Experte/in
Wenn Sie während des Bezuges einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung Krankengeld oder Arbeitslosengeld beziehen, wird als Beitragsberechnungsgrundlage für diesen Leistungsbezug 80 Prozent des der Leistung zugrundeliegenden Arbeitsentgelts berücksichtigt (also nicht der tatsächliche Bezug von Krankengeld oder Arbeitslosengeld).

Wenn ich es richtig sehe, verliere ich für den Zeitraum 20% des Anteils an Rentenpunkten?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...