Rentenrechtliche Zeit Handwerker

von
Philipp

Liebe Experten,

ein Handwerker ist bis zum 31.12.1971 212 Monate pflichtversichert i.S.d. RV beschäftigt. Vom 01.06.1972 bis zum 30.09.1972 leistet er Beiträge zur RV um mit diesen vier Monaten die 216 Kalendermonate zu erreichen, die die Handwerkerversicherungspflicht beenden. Wie wird der Zeitraum vom 01.01.1972 bis zum 31.05.1972 rentenrechtlich behandelt? Dem Grunde nach bestand ja eine Versicherungspflicht, wenn der Handwerker in dem Zeitraum selbstständig tätig war. Nur wurden keine Beiträge geleistet.

Viele Grüße
Philipp

von
-_-

Wie soll die Zeit denn behandelt werden? Kein Beitrag, keine rentenrechtliche Zeit.

Experten-Antwort

Sie zählt als Lücke ohne eine Rentenzeit zu sein.