rentenrechtliche Zeiten

von
Andi G. Tränke

Man spricht jetzt nur von rentenrechtlichen Zeiten.
Werden bei dem neuen Gesetz freiwillige Beiträge genau so behandelt wie Pflichtbeiträge ?

Bei den jetzigen Gesetzen zählen bei Altersrenten für langjährige Versicherte auch freiwillige Beiträge dazu, bei der Rente für besonders langjährigen Versicherten jedoch nur Pflichtbeiträge.

Hat dazu schon jemand etwas gehört bzw. gelesen ?

von
GroKo

Zitiert von: Andi G. Tränke

Man spricht jetzt nur von rentenrechtlichen Zeiten.
Werden bei dem neuen Gesetz freiwillige Beiträge genau so behandelt wie Pflichtbeiträge ?

Bei den jetzigen Gesetzen zählen bei Altersrenten für langjährige Versicherte auch freiwillige Beiträge dazu, bei der Rente für besonders langjährigen Versicherten jedoch nur Pflichtbeiträge.

Hat dazu schon jemand etwas gehört bzw. gelesen ?


Ja hab schon viel gehört und gelesen.

von
Andi G. Tränke

Zitiert von: GroKo

[quote=199401]
Man spricht jetzt nur von rentenrechtlichen Zeiten.
Werden bei dem neuen Gesetz freiwillige Beiträge genau so behandelt wie Pflichtbeiträge ?

Bei den jetzigen Gesetzen zählen bei Altersrenten für langjährige Versicherte auch freiwillige Beiträge dazu, bei der Rente für besonders langjährigen Versicherten jedoch nur Pflichtbeiträge.

Hat dazu schon jemand etwas gehört bzw. gelesen ?


Ja hab schon viel gehört und gelesen.

Hei GroKo, du solltest mal mit mir an die Tränke kommen oder bist du schon besoffen ? Auf deine blöden Bemerkungen können wir hier im Forum sehr gut verzichten !

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Andi G. Tränke,
nach den derzeit vorliegenden Entwürfen scheinen für die neue Rente mit 63 bei 45 Jahren freiwillige Beiträge nicht mitzuzählen.
Ich möchte aber ausdrücklich darauf hinweisen, dass das gesetzgeberische Verfahren sich noch ganz am Anfang befindet und derzeit niemand konkrete Auskünfte geben kann, über die letztlich in Kraft tretenen neuen Gesetze.

von
GroKo

Zitiert von: Andi G. Tränke

Zitiert von: GroKo

[quote=199401]
Man spricht jetzt nur von rentenrechtlichen Zeiten.
Werden bei dem neuen Gesetz freiwillige Beiträge genau so behandelt wie Pflichtbeiträge ?

Bei den jetzigen Gesetzen zählen bei Altersrenten für langjährige Versicherte auch freiwillige Beiträge dazu, bei der Rente für besonders langjährigen Versicherten jedoch nur Pflichtbeiträge.

Hat dazu schon jemand etwas gehört bzw. gelesen ?


Ja hab schon viel gehört und gelesen.

Hei GroKo, du solltest mal mit mir an die Tränke kommen oder bist du schon besoffen ? Auf deine blöden Bemerkungen können wir hier im Forum sehr gut verzichten !


Wer bist Du, der Forumssprecher oder der Forumstrottel.