Rentenreform

von
Bastian

Hallo,

das neue Rentenreformpaket sieht für die EM-Rente folgendes vor:

"Die Zurechnungszeit bei Erwerbsminderungsrenten wird stufenweise von heute 60 auf 62 Jahre angehoben.
...

Die Verlängerung erfolgt parallel zur Anhebung der Regelaltersgrenze, also der schrittweisen Einführung der Rente mit 67. Profitieren werden davon langfristig alle Rentenzugänge in die Erwerbsminderungsrente im Alter von unter 62 Jahren."
Quelle: http://www.bmas.de

Frage: weiß man schon, ob das auch diejenigen betrifft, die bereits in EM-Rente sind, oder wird sich das nur bei Neurentner auswirken?

Viele Grüße
Bastian

von
Keine Ahnung

Die Erhöhung soll sich nur auf Personen auswirken mit mit einem Rentenbeginn nach dem 31.12.2012!

von
hegehosa

Zitiert von: Bastian

Frage: weiß man schon, ob das auch diejenigen betrifft, die bereits in EM-Rente sind, oder wird sich das nur bei Neurentner auswirken?

Viele Grüße
Bastian

Hallo Bastian,
nein, das wird nur Neurentner betreffen. Nach dem bislang bekannten Referentenentwurf wird erstmals bei einem Rentenbeginn ab dem Jahr 2013 die Zurechnungszeit um 2 Monate angehoben (60. Lebensjahr + 2 Monate).

von Experte/in Experten-Antwort

Ich schließe mich den bisherigen Antworten an.

von
Odo

Zitiert von: Bastian

Frage: weiß man schon, ob das auch diejenigen betrifft, die bereits in EM-Rente sind, oder wird sich das nur bei Neurentner auswirken?

Ja, schön wär es gewesen, wenn es auch diejenigen betroffen hätte, die bereits in der EM-Rente sind.

Aber diese Geiizkragen finden immer irgendwelche Scheinargumente wo sie ihre geplünderte Rentenkasse schonen können.