Rentenschädlich oder nicht

von
Karl - Heinz

Hallo,folgender Sachverhalt :
Januar 2006 ging mein Arbeitgeber in Insolvenz, es wurde ein Insolvenzsozialplan mit dem Insolvenzverwalter abgeschlossen.

Ab Oktober 2006 beziehe ich die volle Erwerbsminderungsrente.

Im Dezember 2010 sollen nun die Beträge hieraus ausgezahlt werden. Sind diese Auszahlungen Rentenschädlich ? - muss ich die Auszahlung der Rentenversicherung melden ?

von
-_-

Nicht als Arbeitsentgelt i. S. d. § 96a SGB 6 gelten Zahlungen nach Beginn der Rente aus einer Beschäftigung, die bereits vor Rentenbeginn aufgegeben wurde (ISRV:NI:AGFAVR 4/99 11). http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_96AR2.1.1