Rentenüberprüfungsformulare

von
paula

guten Tag
Bin 56 Jahre alt und wie ich schon öfter hier im Forum gelesen habe,wird fast immer alle 2 jahre die rente auf unbestimmte Dauer überprüft,bei mir wäre es anfang dezember dann auch zum ersten mal so weit ,und jetzt meine Frage,es gehen doch bestimmt hunderte solcher fragebögen der DRV Berlin täglich ein und aus ,mich würde mal intressieren wer die alle prüft ,die Sachbearbeiter oder die Ärzte bei der DRV, das dauert doch bestimmt sehr lange bis die alle kontrolliert sind oder haben die so viel Angestellte ? wie lange muss man warten bis man Bescheid bekommt? wenn man bedenkt wie lange man warten muss bis überhaupt beim 1.Antrag eine entscheidung getroffen wird
vielleicht weiß wer Bescheid?
viele grüße von Paula

von
Rena

Bei mir hat das 10 Tage gedauert.
Man macht sich oft viel zu viel Sorgen und unnötige Gedanken......

von
kleine Ratte

Hallo Paula,
auch bei mir ging es sehr schnell.
Die ausgefüllten Fragebögen habe ich Freitag Mittag in den Briefkasten gesteckt und am daraufolgenden Dienstag hatte ich die Mitteilung über die Weiterzahlung in meiner Post.

VG von der kleinen Ratte

von
....

Zitiert von: paula

guten Tag
Bin 56 Jahre alt und wie ich schon öfter hier im Forum gelesen habe,wird fast immer alle 2 jahre die rente auf unbestimmte Dauer überprüft,bei mir wäre es anfang dezember dann auch zum ersten mal so weit ,und jetzt meine Frage,es gehen doch bestimmt hunderte solcher fragebögen der DRV Berlin täglich ein und aus ,mich würde mal intressieren wer die alle prüft ,die Sachbearbeiter oder die Ärzte bei der DRV, das dauert doch bestimmt sehr lange bis die alle kontrolliert sind oder haben die so viel Angestellte ? wie lange muss man warten bis man Bescheid bekommt? wenn man bedenkt wie lange man warten muss bis überhaupt beim 1.Antrag eine entscheidung getroffen wird
vielleicht weiß wer Bescheid?
viele grüße von Paula

Wenn Sie die Rente auf Dauer haben, kann es sein das bei Ihnen gar nicht mehr geprüft wird. Nachprüfungen erfolgen in der Regel nur bis zum 55 Lebensjahr (Ausnahmen kann es geben). Wer Ihre Antwort genau prüft hängt von Ihrer DRV ab. Bei reinen Nachprüfungen kann es sein, dass Sie gar keine Antwort von der DRV erhalten. -> Die DRV bekommt ihre Antwort -> prüft -> alles OK -> Akte ins Archiv
Wenn Irgendwas nicht stimmt melden die sich dann. Wenn also alles geblieben ist, wie bei Rentenbewilligung dürfte Ihnen nichts passieren.

Experten-Antwort

Siehe unsere Antwort auf die vorhergehende Frage zu diesem Thema von Paula.