Rentenversicherungs-Pflicht auch bei Auslandswohnsitz

von
Stefan

Hallo Zusammen, ich werde ab 2009 meinen Wohnsitz nach Tschechien verlagern (Heimatland meiner Frau) aber weiterhin in Deutschland arbeiten, jedoch nur 2..3 Tage pro Woche. Einen Wohnsitz in Deutschland werde ich dann nicht mehr haben (Übernachtungen, wenn nötig, erfolgen dann im Hotel).
Frage: Unterliegt mein deutsches Gehalt weiterhin der deutschen Rentenversicherungs-Pflicht?

von
Rosanna

Solange Sie für eine deutsche Firma arbeiten, unterliegen Sie weiterhin der deutschen Rentenversicherung. Egal, wo Sie wohnen bzw. Ihren Hauptwohnsitz haben.

MfG Rosanna.

Experten-Antwort

Hallo "Stefan",

die Vorschriften über die Versicherungspflicht in der Sozialversicherung gelten grundsätzlich für alle Personen, die im Geltungsbereich des Sozialgesetzbuches beschäftigt sind (sogenanntes Territorialitätsprinzip).
Oder kurz: Wer in Deutschland beschäftigt ist unterliegt auch der Deutschen Sozialversicherung!

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Deutsche Rentenversicherung

von
H

Sie unterliegen nur dann in Deutschland der Versicherungspflicht, wenn Sie in Tschechien keine Beschäftigung ausüben. Sind Sie auch in Tschechien beschäftigt, sind nach Art. 13-16 VO EWG 1408/71 für beide Beschäftigungen Beiträge in Tschechien zu entrichten.