Rentenversicherungsbeitraege - Erstattung

von
SD

Hallo,

ich komme aus Bulgarien und habe Deutschland in 2012 verlassen. Ich habe ca. 75 Rentenversicherungsbeitraege bezahlt. Seit 2013 lebe und arbeite ich in Italien, wo ich auch rentenversichert bin, und sehr sehr wahrscheinlich werde ich nach Deutschland nicht mehr zurueckkehren. Kann ich mir die Rentenversicherungsbeitraege erstatten lassen (ich weiss,dass ich damit den Anspruch verliere)?
Ich weiss, dass es zwischen EU-Staaten ein Sozialverischerungsabkommen gibt, aber kann ich mir trotzdem die Beitraege erstatten lassen und unter welchen Umstaenden?
Zurzeit bin ich 39 J.a.

Vielen Dank
SD

von
Rentenschmied

Hallo,
Sie ind EU-Bürger und als solcher in der Deutschen RV berechtigt sich freiwillig zu versichern.
Eine Beitragserstattung ist nicht möglich.
Die einzelnen Beitragszeiten in den jeweiligen Mitgliedsstaaten werden im Rentenfall zur Überprüfung der erforderlichen Wartezeiten zusammengerechnet, aber grundsätzlich zahlt jeder Staat seine eigene Rente an Sie.
Beantragen müssen Sie die Rente aber nur in Ihrem Wohnsitzland. Der dortige RV-Träger wird das Verfahren dann bei den Trägern der anderen Staaten einleiten.
Mit besten Grüßen

von
SD

Hallo,

vielen Dank fuer Ihre schnelle Antwort!
Gibt es keine Ausnahmen? Da es sich groesstenteils um die Zeit handelt, in der ich studiert habe, die Rente laut der Renteninfo ist sehr sehr sehr klein, wuerde ueberhaupt keinen Unterschied machen. Auf der anderen Seite, kann ich mir momentan nicht leisten, mich in Deustchland freiwillig zu versichern. Ich wuerde auch gerne auf meinen Anspruch auf Rente in Deutschland verzichten. Gibt es ueberhaupt keine Loesung?

Vielen Dank
SD

von
Antwort

Zitiert von: SD
Hallo,

vielen Dank fuer Ihre schnelle Antwort!
Gibt es keine Ausnahmen? Da es sich groesstenteils um die Zeit handelt, in der ich studiert habe, die Rente laut der Renteninfo ist sehr sehr sehr klein, wuerde ueberhaupt keinen Unterschied machen. Auf der anderen Seite, kann ich mir momentan nicht leisten, mich in Deustchland freiwillig zu versichern. Ich wuerde auch gerne auf meinen Anspruch auf Rente in Deutschland verzichten. Gibt es ueberhaupt keine Loesung?

Vielen Dank
SD

Nein. Keine Ausnahme. Mit 67 erhalten Sie eine kleine Rente aus Deutschland.

MfG

Experten-Antwort

Für den Fall, dass Sie in verschiedenen europäischen Ländern gearbeitet haben, beantwortet Ihnen das nachstehende Merkblatt Ihre Fragen zur Alterssicherung:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Mitteldeutschland/DE/Allgemein/Downloads/Broschüre%20Leben%20und%20Arbeiten%20in%20Europa.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Bitte bewahren Sie die Unterlagen über die jeweiligen Beschäftigungen im Ausland sehr sorgfältig auf. Sie werden im späteren Rentenverfahren dringend notwendig.

Bitte lassen Sie diese Zeiten rechtzeitig in Ihrem Versicherungskonto vormerken. Die Rentenversicherungsträger und örtlichen Beratungsstellen helfen Ihnen dabei. Ihre Ansprechpartner können sie ebenfalls der Broschüre entnehmen.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.04.2020, 10:01 Uhr]