Rentenversicherungspflicht bei geringfügiger Selbständigkeit

von
Reike

Als selbständige war ich jahrelang pflichtversichert in der Rentenversicherung.
Jetzt sind meine gewinne krankheitsbedingt sehr gering. ich möchte weiter pflichtversichert bleiben falls ich Erwerbsminderungsrentner werde,
Kann ich auch als geringfügig selbständiger ( gewinn ca. 4000 €/ Jahr pflichtversichert in der RV bleiben?

Experten-Antwort

Mit einen Gewinn unter 5401 € sind Sie geringfügig und damit nicht versicherungspflichtig.

von
W*lfgang

Zitiert von: Techniker
Mit einen Gewinn unter 5401 € sind Sie geringfügig und damit nicht versicherungspflichtig.
Ohh ...das ist wie die berühmte Widerspruchsfrist von 4 Wochen - passt so 'ungefähr'. Pi-x-Daumen gilt aber im SGB nicht ;-)

Gruß
w.
(Reike würde sich wundern, wenn der steuerrechtliche Gewinn zwischen 5400,01 und 5400,99 EUR liegen würde und Sie somit weiterhin versicherungspflichtige Selbständige wäre.)

Experten-Antwort

W*lfgang, Sie haben natürlich Recht.

Da ist mir am Sonntagnachmittag ein unverzeihlicher Fehler passiert.

Ich hätte schreiben sollen, mit einem Gewinn von unter 5400,01 € oder von maximal 5400 € sind Sie geringfügig.

Was Recht ist muss schon Recht bleiben, .......

:)

von
W*lfgang

Zitiert von: Techniker
Da ist mir am Sonntagnachmittag (...)
...herrliche Wetterlage, da hätte ich gern alle Fehlerchen auf mich genommen, mein eigener Virenscanner versagt leider seit 2 Wochen *snief/hust - aber Sie haben die richtige/rechtliche Dosis ja noch gefunden :-)

Gruß
w.