Rentenversicherungspflicht Handwerker

von
Anna

Guten Tag,

ein Handwerksmeister ist grundsätzlich rentenversicherungspflichtig - gilt das auch, wenn die Firma als e.K. (eingetragener Kaufmann) geführt wird?

Besten Dank im Voraus für die Unterstützung!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Anna,

ja, die grundsätzliche Versicherungspflicht gilt auch für die Gewerbetreibenden, wenn die Fa. als e.K. eingetragen ist.
Begründung: Auszug aus § 2 Satz 1 Nr. 8 SGB VI (Sozialgesetzbuch)

Gewerbetreibende, die in die Handwerksrolle eingetragen sind und in ihrer Person die für die Eintragung in die Handwerksrolle erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, wobei Handwerksbetriebe im Sinne der §§ 2 und 3 der Handwerksordnung sowie Betriebsfortführungen auf Grund von § 4 der Handwerksordnung (HWO) außer Betracht bleiben; ist eine Personengesellschaft in die Handwerksrolle eingetragen, gilt als Gewerbetreibender, wer als Gesellschafter in seiner Person die Voraussetzungen für die Eintragung in die Handwerksrolle erfüllt.

Für weitere Hinweise und Erläuterungen zu einer evtl. Versicherungspflicht als Gewerbetreibende(r) verweise ich auf das Hinweisblatt V015 (download unter http://www.deutsche-rentenversicherung.de möglich) oder einem persönlichen Beratungsgespräch in einer Beratungsstelle der DRV.