Rente/Pension für Österreicherin

von
roma

Ich bin Österreicherin, im Dez.1951 geboren und beziehe eine Beamtenpension mit Abschlägen in Österreich.
Da ich in den 70er Jahren 6 Jahre in Deutschland gelebt und Vollzeit als Angestellte gearbeitet habe, erwarte ich mir auch von Deutschland eine Rente oder Pension.
Wann und wo kann ich einen Antrag stellen?
Danke für jede Antwort

Experten-Antwort

Wenn Sie in Österreich und Deutschland zusammen 6 Beitragsjahre haben, besteht für Sie nach dem derzeitigen Rechtsstand ein Rentenanspruch mit 65. Zuständig für die Antragstellung auch bei alleinigem rentenanspruch aus Deutschland, ist die
Pensionsversicherungsanstalt
Friedrich-Hillegeist-Str. 1A in 1021 Wien
E Mail : pva@pva.sozvers.at

von
XY

Nach dem Europäischen Gemeinschaftsrecht sind auch die österreichischen Beamtenzeiten bei der Prüfung des Rentenanspruchs aus der deutschen Rentenversicherung zu berücksichtigen.

Wenn die Pension in Österreich wegen Minderung der Erwerbsfähigkeit gezahlt wird, müsste geprüft werden, ob auch aus der deutschen Rentenversicherung ein Rentenanspruch besteht. Sie sollten ggf. bei Ihrer Versorgungsdienststelle darauf hinwirken, dass das zwischenstaatliche Verfahren bei der Deutschen Rentenversicherung eingeleitet wird.

Um zu klären, ob ein Anspruch auf Altersrente bereits vor Vollendung des 65. Lebensjahres besteht, sollten sie beim deutschen Rentenversicherungsträger eine Rentenauskunft beantragen.