Rente/Tod/Erben 2

von
Zork

Was passiert wenn der Tod eines Rentners erst nach Monaten - gar Jahren - entdeckt wird, z.B. der einsame Rentner ohne Angehörige? Wie werden die Rentenzahlungen rückwirkend abgerechnet?

von
schlaumeier

dann wird das Geld vom Konto zurück gebucht, der Verstorbene hat es ja nicht angerührt.

von
Zork

Zitiert von: schlaumeier
dann wird das Geld vom Konto zurück gebucht, der Verstorbene hat es ja nicht angerührt.

Was ist denn mit den zig-Daueraufträgen, -Lastschriften etc.

Experten-Antwort

Hallo Zork,

wie von Schlaumeier beschrieben, wird tatsächlich die Rente vom Konto des Verstorbenen rückgebucht.

Sollte das Guthaben nicht ausreichen, wird der Rentenversicherungsträger im Regelfall die Erben und die Personen ermitteln, die auf das Konto zugegriffen haben.
Von diesen wird der überzahlte Rentenbetrag dann zurückgefordert.