rentner

von
josef

hallo,
ich bin rentner und möchte die gesetzl. krankenkasse wechseln, bei der ich schon als arbeiter versichert war.
ist dies überhaupt als rentner möglich?
danke!

von
Realist

Sie können die Mitgliedschaft bei Ihrer Krankenkasse mit einer Frist von zwei Monaten zum Ende des Kalendermonats kündigen, sofern Sie mindestens 18 Monate dort versichert waren. Wer also zum 01.04. seine Kasse wechseln möchte, muss spätestens im Januar zum 31.03. kündigen.

Sie sollten erst Ihrer Wunschkrankenkasse beitreten, bevor sie Ihre alte kündigen. Sobald Ihnen die Kündigungsbestätigung Ihrer bisherigen Krankenkasse vorliegt, reichen Sie diese bei Ihrer neuen Kasse ein. Im Zweifelsfall bleiben Sie bei Ihrer alten Krankenkasse automatisch weiter versichert, falls Sie es sich noch einmal anders überlegen sollten. Eine "Doppelversicherung" ist gesetzlich ausgeschlossen!

MfG

Experten-Antwort

Hallo Josef,

die gesetzliche Krankenkasse können Sie auch als Rentner wechseln, z.B. bei Erhebung eines sogenannten "Sonderbeitrages". Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer jetzigen Krankenkasse bezüglich der Konditionen bzw. Fristen.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.