Rentner seit 2018 mit 63 und 47 versicherungsjahren

von
Rudi

Hallo!
Bin ab 01.03.2021 Vollrentner,
Vieviel Dazuverdienst darf ich in den Monaten Januar und Februar erziehlen?

Experten-Antwort

Ich gehe davon aus dass Sie meinen ab 01.03.2021 das Regelalter erreicht zu haben?
Dann dürfen Sie ab März neben der Rente unbegrenzt zuverdienen.

Für die Monate Januar und Februar gilt nach derzeitigem Recht die Grenze von 6300 €, erst wenn Sie diese Summe überschreiten gäbe es eine Teilrente für diese beiden Monate.

Es scheint derzeit in der politischen Diskussion zu sein diese Grenze (ähnlich wie im Jahr 2020) wegen Covid 19 zu erhöhen.
Das sollte sich in den nächsten Tagen klären - mehr kann ich dazu heute nicht sagen.

Schönen Sonntag

von
Jonny

Ich kann schon mehr sagen. Siehe Artikel 9c Nr. 3

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/251/1925141.pdf

Also nicht nur 6300 sondern 46.060 €, was hoffentlich reicht.

von
Nanu

Zitiert von: Jonny
Ich kann schon mehr sagen. Siehe Artikel 9c Nr. 3

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/251/1925141.pdf

Also nicht nur 6300 sondern 46.060 €, was hoffentlich reicht.

Ach, nun doch? Eine Userin hatte dieses hier vordem schon verkündet und wurde dafür niedergemacht! Die Zweifler sollten in sich gehen!

von
Schafffer

Guten Tag. Bin seit diesem Jahr Corona 63er Frührentner mit Vollzeitjob. Hab aber doch auf 16 Wochenstunden für 2021 reduziert wegen Hinzuverdienstgrenze.
Wollte mich nur für die prima Info bedanken.
KE

von
Unlogisch

Zitiert von: Nanu
Zitiert von: Jonny
Ich kann schon mehr sagen. Siehe Artikel 9c Nr. 3

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/251/1925141.pdf

Also nicht nur 6300 sondern 46.060 €, was hoffentlich reicht.

Ach, nun doch? Eine Userin hatte dieses hier vordem schon verkündet und wurde dafür niedergemacht! Die Zweifler sollten in sich gehen!

Wie kann man denn etwas verkünden, wenn das Gesetz noch gar nicht verabschiedet wurde? Man kann dann höchstens über ein Vorhaben informieren.

von
Memyself

Corona oder nicht, mir erschließt such der sinn eines derart hohen zuverdienst es nicht, also nicht die 6300