Riester

von
Thea

Ich habe einen Riester-Vertrag. Da mein Einkommen gering ist, zahle ich nur den Sockelbeitrag in Höhe von 60,00 € pro Jahr. Grundzulage und Kinderzulage bekomme ich. Kann ich meinen Eigenanteil - zwar nur 60,00 Euro, aber immerhin - auch noch bei meiner Einkommensteuererkärung geltend machen? Danke!

von
KSC

Geltend machen können Sie das schon, ob es sich aber steuerlich auswirkt werden Sie im Rentenforum nicht erfahren.
(dass bei 60 € die Steuerersparnis größer sein sollte als die Zulagen - die Grundzulage ist schon bei 154 und eine Kinderzulage bei 185 € - kann ich mit als Steuerlaie allerdings nicht vorstellen -:))

von
Leider nicht

Angeben schadet nix und mit einer Chance von ca. 1 zu 1 Mio verliest sich der Steuerbeamte, trägt eine "600" in den Computer ein und schon profitieren Sie doppelt. ;-)

Experten-Antwort

Hallo Thea,
Sie können ihren Eigenbetrag in der jährlichen Einkommensteuererklärung als Sonderausgabe angeben. Das Finanzamt prüft dann, ob Ihnen durch den Sonderausgabenabzug –über die Zulage hinaus- eine weitere Steuerermäßigung zusteht. Dies trifft allerdings regelmäßig nur für Bezieher mittlerer und höherer Einkommen zu.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.