Riester

von
Sparfuchs

Bis zu welchem Jahr kann ich rückwirkend Zulagen für Riester-Rente beantragen? Zählen beim Einkommen auch Vermietung, Zinserträge und Veräußerungsgewinne mit (hier: Verkauf eines Oldtimers)?

von
Aufklärer

Zitiert von: Sparfuchs

Bis zu welchem Jahr kann ich rückwirkend Zulagen für Riester-Rente beantragen? Zählen beim Einkommen auch Vermietung, Zinserträge und Veräußerungsgewinne mit (hier: Verkauf eines Oldtimers)?

Tja lieber Sparfuchs,die Frage hätten Sie sich sparen. können,falsches Forum.

von
egal

Es zählt das rentenversicherungspflichtige Vorjahreseinkommen, Antrag auf Zulage meines Wissen max. zwei Jahre zurück. Die anderen Riester-Jahre wären dann leider verfallen, Sparfuchs. Am Besten gleich Dauerzulagenantrag stellen, dann erfolgt die Beantragung bei der Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen jedes Jahr automatisch durch deinen Riester Anbieter.

von
Vlad der Pfähler

Als Sparfuchs solltest du wissen, daß man auch durch Sammeln und Abgabe von Pfandflaschen sein Einkommen aufbessern kann.

Bei Plastikflaschen winken sogar 0,25 Cent Rückgabeprämie!

von
egal

Is ja echt unglaublich, habt ihr hier Alle einen Pfandflaschen-Fetisch ;-)?

von
KSC

Nein alle haben diese Macke sicher nicht - da reicht einer.........

von
PfandflaschenRentner

Tausche Riestervertrag gegen Pfandflaschen !
Sachwerte sind angesagt !

PfandflaschenRentner

von Experte/in Experten-Antwort

Der Zulagenantrag für ein bestimmtes Kalenderjahr kann bis zum Ende des übernächsten Kalenderjahres gestellt werden (Bsp.: für 2010 bis 31.12.2012).
Maßgebend für den Mindesteigenbeitrag ist bei Arbeitnehmern jeweils das versicherungspflichtige Entgelt des Vorjahres.