Riester Guthaben in gesetzliche Rentenversicherung einzahlen

von
Chrissi

Kann man Riesterguthaben aus einem Banksparplan komplett förderunschädlich in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen, um damit z.B. Abzüge wegen früherem Rententritt zu kompensieren?

von
Antwort

Hallo,

das ist leider nicht möglich.

MfG

Experten-Antwort

Hallo Chrissi ,

wie "von Antwort" bereits richtig sagte , ist dies nicht möglich.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Alberto

Guten Morgen,

nur ergänzend erwähnt:
Ich habe eine Rieserrente bei der Bank und bin etwas enttäuscht über den Auszahlbetrag (Höhe der monatlichen Rente), d.h. die nach meiner Ansicht geringe Rendite relativ zum angesammelten Kapital. Deshalb habe ich die Möglichkeit im Riestervertrag genutzt, bis zu 30 Prozent des Kapitals der Riesterrente (Auszahlphase beginnt jetzt) als Einmalbetrag auszahlen zu lassen, der Rest bleibt für die Rente. Ich werde diesen Auszahlbetrag dieses Jahr als freiwilligen Beitrag in meine DRV-Rente einzahlen -diese beginnt nun, die Regelaltersgrenze ist erreicht- , um dadurch meine DRV-Rente zu erhöhen und Steuern zu sparen (freiwilliger Betrag ist ja von der EST absetzbar). Ich habe die DRV-Rente dafür als Flexi-Rente 99% beantragt. Gru0.

von
Johannes Heesters

Zitiert von: Alberto
Guten Morgen,

nur ergänzend erwähnt:
Ich habe eine Rieserrente bei der Bank und bin etwas enttäuscht über den Auszahlbetrag (Höhe der monatlichen Rente), d.h. die nach meiner Ansicht geringe Rendite relativ zum angesammelten Kapital. Deshalb habe ich die Möglichkeit im Riestervertrag genutzt, bis zu 30 Prozent des Kapitals der Riesterrente (Auszahlphase beginnt jetzt) als Einmalbetrag auszahlen zu lassen, der Rest bleibt für die Rente. Ich werde diesen Auszahlbetrag dieses Jahr als freiwilligen Beitrag in meine DRV-Rente einzahlen -diese beginnt nun, die Regelaltersgrenze ist erreicht- , um dadurch meine DRV-Rente zu erhöhen und Steuern zu sparen (freiwilliger Betrag ist ja von der EST absetzbar). Ich habe die DRV-Rente dafür als Flexi-Rente 99% beantragt. Gru0.

Jo, leider haben Sie mit Zitronen gehandelt. Das Produkt ist so grottenschlecht, dass Sie älter als Johannes Heesters werden müssen ehe sich das eingezahlte Kapital amortisiert hat. Wenigstens haben Sie den Schaden begrenzt, in dem Sie die 30%-Auszahlung gewählt haben.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...