Riester-Rente

von
Andy

Gibt es einen Mindestbetrag, den ich monatlich sparen muss (wenn ich nicht die volle Zulage bekommen möchte)? Ich bin Beamter, meine Frau ist im Erziehungsurlaub, wir haben ein Kind. Würde meine Frau die vollen Zulagen bekommen, auch wenn wir nur jeder 5 Euro im Monat sparen würden?

von
Andy

Ich würde mir an dieser Stelle die Meinung eines Experten wünschen und keine unqualifizierten Bemerkungen von Teilnehmern, die noch nicht einmal die deutsche Sprache beherrschen. Danke.

von
Bamter

Hey,

Aber Andy seid wann kann ein Bamter deutsch?Aber darum gehts doch auch gar net bei unsOder?Hauptsache die Pengsion iss sicher.Nie einen Beitrag gezahlt aber Pengsion.Hä hä.Gut ne!Sollen sich doch Angest.und Arbeiter grün ärgern Andy.Wir Bamter haben das einfach verdient.Weisst Du.Uniformträger und Beamte sind die die keine eigene Meinung haben (dürfen) Hä,hä.Aber Pengsion.Ha ha.

Gruss

Experten-Antwort

Hallo, Andy,

der Mindest-Eigenbeitrag ist mit dem sogenannten Sockelbetrag nach § 86 Abs.1 S.4 EStG zu vergleichen. Ab dem Beitragsjahr 2005 beträgt dieser einheitlich 60 € im Jahr, also 5 € pro Monat. Die Altersvorsorge-Zulage wird nicht gekürzt, wenn der Berechtigte in dem maßgebenden Beitragsjahr den höheren der beiden Beträge als Eigenbeitrag zugunsten des Riester-Vertrages einzahlt. Ansonsten erfolgt eine Kürzung der zustehenden Zulagen per Quotierung.