Riester-Rente

von
Gutemine

Ich bin Single, arbeitslos, erhalte ALG II und würde gerne eine Riester-Rente abschließen. Erhalte ich die 154 Grundzulage, wenn ich 60 Euro einzahle (habe sonst kein Einkommen). Danke für Antworten.

von
Erika

Vergessen sie diese Frage, Single,arbeitslos,Hartz 4. Für was dann Riester? Feiern sie mit ihrem wenigen Geld schön Weihnachten, alles andere bringt nichts. Gruß

von
Amadé

http://www.focus.de/magazin/memo/sie-spielen-schuldenmonopoly_aid_583168.html

Haben Sie sich schon mal eine Rentenauskunft angefordert oder Ihre Renteninformation studiert?

Dann werden Sie vermutlich feststellen, dass Sie im Alter auf Grundsicherung angewiesen sein werden. Sie haben dann für den A.... geriestert!

Ausserdem wird der Euro über mehr kurz als lang ordentlich crashen. Raten Sie mal, was dann die tollen Zulagen wert sein werden?

Wieder das unschöne A. -Wort.

Experten-Antwort

Aus rein rechtlicher Sicht: Zum 01.01.2011 entfällt für Bezieher von Arbeitslosengeld II die bisherige Rentenversicherungspflicht und damit grundsätzlich auch die bisherige Zulageberechtigung (Riesterberechtigung) dieses Personenkreises. Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten diese jedoch eine Anrechnungszeit in der gesetzlichen Rentenversicherung; ausnahmsweise weiterhin riesterberechtigt sind Bezieher von Arbeitslosengeld II ab dem 01.01.2011, wenn sie für den Bezug von Arbeitslosengeld II eine solche Anrechnungszeit erhalten und bereits unmittelbar vor Beginn der Arbeitslosigkeit aufgrund von Rentenversicherungspflicht eine Zulagenberechtigung bestanden hat. Näheres hierzu beantwortet Ihnen die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (Servicetelefon: 03381-21222324).

Soweit Sie also zu dem weiterhin aufgrund von Bezug von Arbeitslosengeld II begünstigten Personenkreis zählen sollten, reichen 60,00 Euro als Mindesteigenbeitrag aus, um die Grundzulage von 154,00 Euro zu erhalten.

von
Amadé

Na, lieber Experte, das nenne ich Nibelungentreue. Formal alles korrekt aber auch wirklich sinnvoll?

von
Erika

Oh Experte, nur keinen Fehler machen.

von
Knut Rassmussen

Fahrt dieses Jahr noch in den Winterurlaub. Nächstes Jahr tritter der Freistaat Bayern aus der EU aus. In Italien gibt es Bürgerkrieg - Südtirol - Sizilien. Nach dem Sieg Südtirols will Sizilien wieder zum Hause Anjou gehören. Das empört den Kirchenstaat, der darauf hin mit San Marino eine Allianz eingeht. Tuvalu errichtet als erstes Land der Erde formell seine Weltraumstreitkräfte...

Lieber Amade, Ihre Beiträge sind ja nicht schlecht. Aber soll ich wirklich das Atmein einstellen, weil ich doch eh sterbe?

von
Amadé

"Lieber Amade, Ihre Beiträge sind ja nicht schlecht. Aber soll ich wirklich das Atmein einstellen, weil ich doch eh sterbe?"

Nein, aber nicht mehr auf wertloses Papier setzen und das schon gar nicht mit jahrzehntelang laufenden Verträgen.

Schulden mit immer mehr Schulden zu begleichen, das ist in der Weltgeschichte noch nie gut gegangen. Aus welchem Grund will man hier uns anderes beipulen und hebelt wissentlich ökonomische Grundsätze aus?

Im übrigen ist Riestern grob unwirtschaftlich, wenn man keine Altersbezüge erwarten kann, die wenigstens Grundsicherungsniveau in etwa überschreiten. Der Experte hätte darauf ruhig eingehen können.

von
Maria L.

Liebe Gutemine,

für aktuell ca. 124 Euro erhalten Sie eine 1/10 Unze Gold. Wenn Sie die anonym kaufen und so verstecken, daß kein Amt etwas davon weiß, können Sie davon ausgehen, daß Sie die Kaufkraft dieses "echten" Geldes für spätere Krisenzeiten oder auch das Alter retten können. Dieser Werterhalt hat sich seit Jahrhunderten erwiesen, während alle Papiergeldsysteme bisher immer nach spätestens einigen Jahrzehnten zusammengebrochen sind (wahrer innerer Wert von Papiergeld ist Null).

In den nächsten Jahren können Sie sogar von weiteren hohen Wertsteigerungen bei Gold und Silber ausgehen (da immer mehr Menschen merken werden, daß sie nur so ihre Ersparnisse vor dem Crash retten können), die nach einem Jahr sogar ganz legal steuerfrei sind (während Riester voll versteuert werden muß).

Der Euro verliert rapide an Wert, damit verlieren auch alle in Euro-Forderungen angelegten Sparbeträge rapide an Wert. Darunter fallen auch die Riesterverträge, die zudem mit hohen Kosten belastet sind und ein hohes politisches Risiko bergen (voll staatlich kontrolliert, deshalb für einen bankrottierenden Staat leicht zugreifbar).

Mit freundlichen Grüßen,
Maria L.

von
Maria L.

Eine Unze Silber sollte einzeln derzeit etwa 27-29 Euro kosten (einzeln ist teurer), darin sind 7% Mehrwertsteuer enthalten.

Auch Silber hat sich jahrhundertelang als stabile Währung erwiesen und ist zudem ein wichtiges Industriemetall.

Eine Alternative für den kleinen Geldbeutel sind hier die 10-Euro-Silbermünzen, diese sind einerseits gültiges gesetzliches Zahlungsmittel, der Wert kann also nie unter 10 Euro sinken. Andererseits enthalten diese einen erheblichen Silberanteil (der im nächsten Jahr leider reduziert wird), der auch dann noch einen Wert haben wird, wenn der Euro schon gestorben ist.

von
B´son

Prima Tipp,
sie wissen wie hoch die Sätze bei ALG II sind ?

Da ist bestimmt ein Haufen Geld für den Erwerb von Gold und Silber übrig ;o)

von
Maria L.

Ist mir schon klar, von Hartz IV kann man kaum leben. Wer aber da trotzdem 60 Euro übrig hat, um diese in eine Riester-Rente zu stecken, sollte lieber 6 10-Euro-Silber-Münzen kaufen (unterdessen sehr schwer erhältlich, nach Ausgabe immer ganz schnell vergriffen) oder 2 Unzen Silber.