Riester und Garantiezins

von
Manuela

Guten Tag,

ist es richtig, dass bei einer Riesterrentenversicherung ebenfalls nur gewährleistet werden muss, dass der Versicherer mindestens die Beiträge garantiert. Der Versicherer ist aso bei einer Riesterrentenversicherung nicht an den Garantiezins gebunden?

Vielen Dank

Manuela

Experten-Antwort

Nein. Die Garantieverzinsung von z.Z. 2,25 % gilt für alle Lebensversicherungen und wird nicht durch die Mindestbedingung für die Zertifizierung eines Riestervertrages ausgehebelt.

Die Garantie, dass mindestens das eingezahlte Kapital plus Zulagen am Ende der Sparphase vorhanden sein und für die Alterssicherung zur Verfügung stehen muss, wurde aufgenommen, weil auch Fondssparpläne in den Kanon der Riesterprodukte mit aufgenommen wurden. Bei den Fonds ist es aber nicht Usus, dass zum Ende einer vorher fest definierten Laufzeit (hier bis zum Rentenalter) das Fondsergebnis positiv ist.

von
Manuela

1.Dementsprechd ist das AltZertG allgemeineres Recht?
Ich welcher § definiert den Anspruch auf den Garantiezins in der Lebensversicherung?

2. Was meint vollendetes 60. Lebensjahr? Den 60. oder den 61. Geburtstag?

3. Gibt es in der gesetzlichen Rentenversicherung auch mit den neuen Altersgrenzen noch die Möglichkeit einen Rentenzuschlag zu erwerben?

Vielen Dank

Manuela

Experten-Antwort

1. Der Garantiezins ist eine zwischen Ihnen und dem Anbieter vertraglich vereinbarte Garantieverzinsung.
2. 60. Geburtstag
3. ja