Riester und Gründungszuschuss

von
Patricia

Hallo,

ich habe seit Anfang des Jahres eine Riester-Rente und werde vermutlich im 4. Quartal den Gründungszuschuss für eine freiberufliche Selbständigkeit bei der Agentur für Arbeit beantragen. Geht Riester und Gründungszuschuss hinsichtlich der staatlichen Förderung zusammen oder ist es sinnvoller, Geld für die Altersvorsorge in eine Rürup-Rente anzulegen.

Vielen Dank!

Experten-Antwort

Wenn Sie als Selbständige zukünftig keine Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichtet, ist eine Förderung über die Riesterrente nicht mehr möglich. Für Selbständige, die nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind, wurde die Rürup-Rente ( auch Basisrente genannt ) entwickelt. Ob diese jedoch für Sie vorteilhaft ist, kann nur in einer persönlichen Beratung beantwortet werden.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.

Rente 

Das ändert sich für Rentner 2022

Rente, Hinzuverdienst, Steuer: Was 2022 auf Rentnerinnen und Rentner zukommt.