Riester und Rürüp beides steuerlich absetzbar?

von
a.rothfuchs

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich bin halbtags angestellt und habe einen Riester Vertrag. Seit kurzem bin ich auch freiberuflich tätig und verdiene zwischen 5000 um die 7000 Euro zusätzlich im Jahr. Hiervon würde ich mich gerne zusätzlich privat Renten versichern. Kann ich Beiträge für einen privaten Rentenvertrag dann auch von der Steuer absetzten , wenn ich schon einen Riester Vertrag habe? ( er bezieht sich ja nur auf das Einkommen einer Halbtagsstelle)

von
Konrad Schießl

Die Arbeitszeit spielt keine Rolle, maßgebend das Einkommen, also ja.

MfG.

Experten-Antwort

Hallo a.rothfuchs,

vermutlich werden die beiden Tätigkeiten steuerlich getrennt berücksichtigt, einerseits die abhängige Beschäftigung und, anderseits die selbständige freiberufliche Tätigkeit. Bitte lassen Sie sich hierzu durch das Finanzamt bzw. ggf. durch einen Steuerberater informieren.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.