Riester, unterjähriger Wechsel in die Selbstständigkeit

von
Regenu

Meine Frau war in 2019 nur einige Monate als Angestellte rentenversicherungspflichtig. Einen Teil von 2019 und das gesamte Jahr 2020 ist sie als Kleinunternehmerin nicht rentenversicherungspflichtig. Was heißt das für den Eigenanteil 2020, um die volle Riesterzulage zu erhalten. Riester fragt das Brutto vom letzten Jahr ab. Muss ich in 2020 auf dieses Brutto den Eigenanteil zahlen oder nur 60,- € im Rahmen der mittelbaren Riesterförderung.

von
Ich denke

Hallo.
Sie ist 2020 ja nur mittelbar förderberechtigt. Da muß sie nur den Mindestbeitrag zahlen 60€
Die volle Zulage ist dann aber auch davon abhängig das der Partner die volle Zulage erhält.

Experten-Antwort

Zitiert von: Regenu
Meine Frau war in 2019 nur einige Monate als Angestellte rentenversicherungspflichtig. Einen Teil von 2019 und das gesamte Jahr 2020 ist sie als Kleinunternehmerin nicht rentenversicherungspflichtig. Was heißt das für den Eigenanteil 2020, um die volle Riesterzulage zu erhalten. Riester fragt das Brutto vom letzten Jahr ab. Muss ich in 2020 auf dieses Brutto den Eigenanteil zahlen oder nur 60,- € im Rahmen der mittelbaren Riesterförderung.

Hallo von Regenu,
zunächst ist die Zulageberechtigung ihrer Frau zu klären. Danach kann ihre Frau im Jahr 2020 auch ohne eigene Rentenversicherungspflicht mittelbar zulageberechtigt sein, wenn sie als Ehegatte zum unmittebar förderberechtigten Personenkreis gehören (z.B Arbeitnehmer) und ebenfalls einen auf ihren Namen lautenden zertifizierten Altersvorsorgevertrag besparen. Sollte das der Fall sein, muss ihre Frau für 2020 lediglich mindestens 60€ zahlen. Das Einkommen von 2019 ist in diesem Fall unerheblich. Die Mindesteigenbeitragsberechnung vom Vorjahr (hier: 2019) wäre nur bei unmittelbarer Förderberechtigung (z.B eigene Rentenversicherungspflicht) erforderlich. Bitte bedenken sie, dass die volle Zulage an ihre Frau nur gezahlt werden kann, wenn auch sie als unmittelbar förderberechtigter Ehegatte einen eigenen Riestervertrag und den notwendigen Mindesteigenbeitrag eingezahlt haben.
Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.