Riester Zulage nicht bekommen

von
Tobias

Hallo!
Ich habe Mitte Dezember 2006 einen Riester-Vertrag abgeschlossen mit dem Wunsch, die Zulage noch zu bekommen. Der Berater hat nichts davon gesagt, dass das nicht mehr geht. Ich habe die Unterlagen unterschrieben und die Einzugsermächtigung erteilt.
Damit war die Sache erledigt für mich.
2007 bekam ich dann einen Zulagenantrag, auf dem 0 Euro vermerkt wurde. Die Beraterin hat dann gesagt, dass die Zulage dann 2007 gutgeschrieben würde.
Jetzt habe ich die Abrechnung für 2007 bekommen - aber von der Zulage für 2006 ist weit und breit nix zu sehen.

Wie komme ich an meine Zulage? Denn offensichtlich hat die Gesellschaft etwas verbummelt. Klar war es kurzfristig, aber dann hätte der Berater auch etwas sagen müssen. Dann hätte ich das Geld per Überweisung gezahlt etc.

Was kann ich machen?

von Experte/in Experten-Antwort

Vermutlich wurde Ihr Beitrag für das Jahr 2006 erst im Januar 2007 abgebucht. Der Vertreter hätte sie aber m. E. darauf aufmerksam machen müssen. Reklamieren Sie bei der Gesellschaft, vielleicht ersetzt Ihnen die Gesellschaft die nicht erhaltene Zulage. Aber evtl. steuerliche Vorteile können Sie nicht mehr geltend machen.

von
Riester-Fan

Auf jeden Fall war es eine weise Entscheidung von Ihnen, einen Riester-Vertrag abzuschließen. Auch wenn andere User/innen immer wieder davon abraten und Andersdenkende als Deppen hinstellen.

Alles Gute!