Riester: Zulagen bei ruhen lassen des Vertrages

von
Thorsten Baumgart

Hallo,

ich habe eine kurze Frage zur Gewährung der Zulagen bei der Riester-Rente (in Form einer normalen Rentenversicherung) nach deren ruhen lassen. Wenn ich die Riester-Rente ab dem 01.01.2013 ruhen lasse, kann ich dann ohne weiteres die Zulagen für die Jahre 2011 und 2012 beantragen?

Grüße

Thorsten Baumgart

von
zelda

Hallo Herr Baumgart,

Sie haben doch noch für 2011 und 2012 noch Eigenbeiträge geleistet. Dann bekommen Sie für diese Jahre / Beiträge auch noch die Zulage (beantragt übrigens der Anbieter des Riester- Vertrages bei der ZfA) und ggfs. den Sonderausgabenabzug.

Bei einem Ruhen ab dem 01.01.2013 zahlen Sie erst ab diesem Zeitpunkt keine Beiträge mehr.

MfG

zelda

von
Patricia

In meinem Fall hat der Anbieter das aber nicht beim ZfA beantragt, weswegen ich mich gerade Frage, ob das immer der Fall ist, bzw. sie verpflichtet dazu sind. Habe übrigens auch gerade gelesen, dass man in besonderen Fällen nicht ohne Weiteres die Zulagen für die Vorjahre beantragen kann (Quelle: Onlinevergleicher.de).

von
zelda

Hallo Patricia,

ja das Verfahren ist immer das gleiche, siehe § 89 ESrG. Haben Sie denn auch den Zulagenantrag / Dauerzulagenantrag bei Ihrem Anbieter gestellt ? Zumeist sendet der Anbieter Ihnen den Antrag zu, Sie müssen Ihn ergänzen und dann zurücksenden.

MfG

zelda

von Experte/in Experten-Antwort

Den Aussagen von „zelda“ ist nichts hinzuzufügen. Sollten Sie zu den zulagenberechtigten Personenkreis 2011+2012 gehören, so beantragen Sie die Zulagen über Ihren Anbieter.

von
Thorsten Baumgart

Alles klar. Vielen Dank für Ihre Antworten.