< content="">

Riesterförderfähigkeit

von
Fragender

Hallo,

ist es - rechtlich gesehen - möglich, zu einem eigentlich förderberechtigten Personenkreis zu gehören, und trotzdem als &#34;Huckepack-Ehegatte&#34; gefördert zu werden??

MfG Fragender

Experten-Antwort

Ja.
Es gibt zum einen den unmittelbar förderberechtigten Personenkreis.
Auch Ehepartner Förderberechtigter können einen Vertrag abschließen und als indirekt Förderberechtigte eine Zulage kassieren. Die indirekte Förderung gibt es aber nur, wenn auch der förderberechtigte Partner einen Vertrag hat und Beiträge einzahlt.
Bei Ehepaaren, bei denen nur einer direkt förderberechtigt ist, können trotzdem beide die Grundzulage für ihren jeweiligen Vertrag bekommen. Hier genügt es, wenn der förderberechtigte Eigenbeiträge leiste