Riesterrente

von
Gerald

Hallo,
unser Sohn hat bei einer Versicherung eine Riesterrente 2005 abgeschlossen.
Er schulte auf einen anderen Beruf 2007 im März bis Januar 2009 um. Er bekam vom Arbeitsamt keine Beihilfe und bezahlte die Ausbildung aus eigener Tasche. Logischerweise zahlt er aber für diese Zeit keine Rentenbeiträge für 2008 ein. Die Beiträge an die Versicherung wurden weiter bezahlt.
Jetzt wurden ihm die Zulage 154 + 200 € als unter 25 jähriger wegen der nicht bezahlten Beiträge zur Rentenversicherung wieder abgebucht.
Meine Frage lautet: Gibt es eine Möglichkeit durch eine Nachweis nachträglich diesen Betrag von 354 € wieder zu bekommen.
mfg. Gerald

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn in einem ganzen Jahr kein einziger Pflichtbeitrag in die RV eingezahlt wird, ist für das Jahr die Zulage weg und wird zurückgefordert.