Riesterrente im europäischen Ausland

von
Elfi

Guten Tag
vieles ist in der Geldwirtschaft landesübergreifend. Aktuell ist das Thema Mifid.
Wie ist das bei der Riester Rente. Wird hier auch mal nachgedacht diese später auch z.B. nach Irland zu zahlen? Ich werde erst dann eine Riester machen, wenn dies möglich ist.
Lieben Gruß

von Experte/in Experten-Antwort

Zur Zeit ist dies nicht möglich. Was noch kommt weiß ich nicht! Das Gesetzgebungsverfahren diesbezüglich verfolgen.

von
Bitte?

Verstehe ich das richtig? Wenn ich meinen Ruhestand fern von Deutschland verbringen möchte (und sei es nur im europäischen Ausland) wird meine Riesterrente dahin nicht ausgezahlt???

Sollte das tatsächlich wahr sein, werde ich umgehend kündigen.

von
Markus

Hallo Bitte?,

die Riesterrente kann auch ins Ausland gezahlt werden, allerdings nur die selbsteingezahlten Beträge und die gesamten Zinsen (von Eigenbeiträgen und Förderbeiträgen). Die Zulagen und die evtl. Steuervergünstigungen werden allerdings abgezogen. Dies erfolgt durch den Anbieter sobald eine sog. "schädliche Verwendung" festgestellt wurde (hier: Zahlung ins Ausland).

Den Rest erhält man aber trotzdem, auch im Ausland.

Der EUGH ist aber nicht glücklich mit dieser "innerdeutschen" Regelung, es bleibt also abzuwarten, ob sich dort noch etwas tut.

MfG Markus

von Experte/in Experten-Antwort

Dies ist erst unter Prüfung etwaiger Doppelbesteuerungsabkommen (u.a. auch unter www.forum-steuern.de einsehbar) zu prüfen. Grundsätzlich ist es so, dass bei dauerhafter Wohnsitzverlegung ins Ausland keine unbeschränkte Steuerpflicht mehr in der BRD besteht - demnach Förderleistungen zu erstatten sind.

Inwieweit dies im Falle der dauerhaften Wohnsitzverlegung innerhalb der EU Mitgliedstaaten zu einer Diskriminierung führt, wird noch abgeklärt.

Wäre das Reiseziel eine Steueroase, etwa Abu Dhabi, so müsste man sich darum keine Sorgen machen.

MfG